„Unsere“ Games auf anderen Konsolen

Alles über Dreamcast-Software - von Spielen, Tipps, Cheats bis zu Homebrew, Emulatoren und mehr.
Benutzeravatar
Dogs Bower
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 108
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

„Unsere“ Games auf anderen Konsolen

Beitragvon Dogs Bower » 11.05.2020, 08:11

Ich bin ja immer wieder fasziniert, dass es DC-Fans gibt, die eine komplett andere Favoritenliste an Games haben als ich selbst. Mit Spielen, die ich bis heute nicht gespielt habe. Spricht natürlich gegen mich und für die große Auswahl an Topspielen -und viele weitere wären wohl noch erschienen, hätte die DC sich länger am Markt halten können. Damit meine ich jetzt nicht bis heute unportierte Games wie ScudRace oder Daytona USA 2, sondern die SEGA-Games die kurz nach dem Ende der DC-Ära auf ehemaligen Konkurrenzkonsolen erschienen sind.

Da ich ein großer SEGA AM 2-Fan bin und ergo besonders deren Arcade-Umsetzungen sehr mochte, habe ich mich zuletzt mal verstärkt umgeschaut, was abgesehen von Dreamcast-Portierungen für andere Systeme kurz nach Ende der DC-Ära noch so von SEGA erschienen ist.

Tatsächlich war da einiges dabei, was so oder so ähnlich wohl definitiv noch für Dreamcast gekommen wäre. Nur weil das leider nicht mehr geklappt hat, lohnt es sich dennoch, hier genauer hinzusehen, denn der Dreamcast-typische Stil schlug da noch eine ganze Weile durch. Auch in der folgenden Generation, speziell auf wii, wurden dann noch einige Titel der Jahrtausendwende nachgereicht.

Schauen wir uns doch mal ein paar davon an:

1.)Super Monkey Ball (Gamecube/2001)

Launchtitel für Gamecube: „Banana Blitz“ wurde für Dreamcast nicht mehr rausgebracht, sondern stattdessen an den ehemaligen Rivalen verhökert. Kein Über-Hit, aber sehr spaßig.

2.)The King of Route 66 (PS 2/2003)

Immer wenn ich Videos dieses Games sehe, denke ich „wow, eine Fortsetzung von 18Wheeler“, gleichzeitig aber auch „Warum etabliert man mir die Route 66 als endlose Strecke durch weite Prärie -und dann rast man fast nur durch irgendwelche Städte?“ Fragen liegen schwer im Magen, der Titel interessiert mich immerhin genug, um ihn bald für meine ungeliebte PS 2 nachzuholen. Schaut fast aus wie „18Wheeler“, allerdings mit mehr Spielmodi und Nitro-Boosts. Zu haben um 15-20€ (was ich persönlich für einen PS 2-Nischentitel anno 2020 doch recht happig bis unverschämt finde).

3.)Jet Set Radio Future (Xbox/2002)

Ich muss mich jetzt mal outen: Ich stehe total auf die „Stylebombe“ Jet Set Radio. Trotzdem befindet es sich ebensowenig in meiner persönlichen Dreamcast-Top 10 wie auch in denen vieler anderer Spieler. Warum? Nun, ich für meinen Teil liebe es, dieses Spiel zu SEHEN. Legt man jedoch selbst Hand ans Pad, wird es ganz schnell hektisch. Schießwütigen Cops entfliehen, gleichzeitig Spraydosen einsammeln und akkurate Tags an die Wände zaubern ist mir dann doch irgendwo ein bisschen viel auf einmal. So bin ich nie über die ersten paar Level hinausgekommen, nehme mir aber stetig vor, das irgendwann nachzuholen. Der „Future“-Nachfolger auf der ersten Xbox steht demnach nicht so ganz oben auf meiner Prioritätenliste, aber immerhin gibt es ihn und ursprünglich war er als „Jet Set Radio 2“ für DC angekündigt worden -wer es sich anschauen will, zahlt verhältnismäßig viel für das Einzelspiel, spart aber beim Doppelpack mit SEGA GT 2002 (10-15€)

4.)Beach Spikers Volleyball (Gamecube/2002)

Nicht ohne eine leichte Skepsis orderte ich jüngst die Gamecube-Umsetzung des SEGA-Automaten Beach-Spikers-Volleyball -was mir im Nachhinein etwas peinlich ist, denn selbstverständlich hat Yu Suzukis AM 2-Team hier wieder einmal exzellente Arbeit abgeliefert. Das Game hat diesen typischen, charmanten SEGA-Automaten-Look, gestaltet sich mit gerade einmal zwei Knöpfen recht einsteigerfreundlich -und wenn man einmal drin ist, kann man kaum aufhören. „Virtua Tennis“ mit Volleyball kann man fast sagen. Komplett gebraucht zu haben für etwa 10€, in meinen Augen ein guter Fang, wird bestimmt noch des öfteren mal rausgekramt.

5.)Ghost Squad (wii/2008)

Erschien zwar erst 2004 in den Arcades und 2008 im Rahmen des „wii-Lightgun-Revivals“ auf Nintendos Fuchtelkonsole, wäre bei entsprechendem Erfolg der DC mit Sicherheit für diese erschienen. Zumal es auf DC auf Strecke neben HotD, Confidential Mission oder Silent Scope ja auch irgendwann mal wieder Nachschub für die Gun hätte geben müssen. „Ghost Squad“ ist ein recht einfach gestrickter, mehrgleisiger Lightgun-Shooter ganz ohne Splatter. Das Ganze ist überaus kurzweilig und tadellos spielbar, bietet viel Freispielbares und liegt preislich bei ca. 15€ gebraucht komplett. Ich hab‘ meinen Spaß damit:-)

EDIT: Silent Scope ist, wie ich jetzt weiß, NICHT Lightgun-kompatibel.

6.) OutRun 2: Coast 2 Coast (Xbox/2003)

Outrun 2 habe ich leider nie gespielt, will ich aber immer, wenn ich ein Gameplay-Video davon sehe. Allein der arcadige Look dieses Rennspiels turnt mich richtig an:-) Muss endlich mal checken, ob es auf der Xbox360 ordentlich läuft (und nicht so halbgar wie Shenmue 2 mit Musikaussetzern und fehlenden Schatten) und mir mal besorgen. Trotz guter Kritiken offenbar nur wenig erfolgreich, auf Teil 3 warten wir bis heute.

Das soweit mal sechs Titel, die ich noch gerne auf DC gehabt hätte und die auch noch hätten kommen können. Was haltet ihr von diesen Games? Habe ich womöglich welche vergessen?
Zuletzt geändert von Dogs Bower am 20.09.2020, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6466
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: „Unsere“ Games auf anderen Konsolen

Beitragvon Stardragon » 11.05.2020, 22:21

Ghost Squad liegt immer noch hier. Ich habe es mal angefangen, es dann aber für andere Spiele weg gelegt. Irgendwie ist die Wii bei mir für Lightgunspiele schnell uninteressant geworden, als ich teilweise gleiche Titel auf der PS3 mit Kamera und Move-Controllern das erste mal gespielt habe. Spielt sich einfach "besser". Seitdem tue ich mir etwas schwer mit Lightgun-Spielen auf der Wii. Aber irgendwann will ich das noch einmal angehen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1585
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: „Unsere“ Games auf anderen Konsolen

Beitragvon mickschen » 12.05.2020, 08:16

Gerade die Titel die um 2002 - 2003 rum erschienen sind, auf GameCube und Xbox, da wurde ich richtig neidisch und verärgert zu gleich :D Hatte auch damals für kurze Zeit einen GameCube mit Modem für PSO und eine Xbox als ich gesehen habe dass SEGA GT und JSRF in einem Pack gab, aber iwie war ich dann von der "Konsolen-Stimmung" enttäuscht und habe sie nach kurzer Zeit wieder vertickt und verlor für ein ganzen Jahrzehnt und glaub noch etwas länger den Spaß an Konsolen.

Aber die Titel von dir oben sind allesamt schon recht nice! Ich liebe auch SEGA AM! ! Angefangen mit Spielhallen in Deutschland wo ich nicht rein durfte als kleiner Junge und am Schaufenster gestaunt habe, bis hin zu Virtua Tennis Matsches in Spielhallen auf Fuerteventura! :) SEGA ist ganz tief in menem Herzen mit ihrem Zeugs :D

Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 439
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: „Unsere“ Games auf anderen Konsolen

Beitragvon EDE07 » 25.05.2020, 09:58

ich hab deinen post jetzt nur mal überflogen. zu deiner abschlussfrage, ob evtll. etwas vergessen wurde: ich denke "sega soccer slam" (ps2, gamecube, xbox) kannst du in die liste miteinreihen. das müsste 2001 oder 2002 gewesen sein. gruss


Zurück zu „Dreamcast-Software: Spiele, Emulatoren, Multimedia und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste