Klöternde plastikabdeckung im gehäuse

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 433
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Klöternde plastikabdeckung im gehäuse

Beitragvon EDE07 » 22.11.2019, 21:35

Moin,
Ich hab soeben die batterie für die uhrzeit gewechselt und alles wieder zusammen gebaut. Dieses durchsichtige plastikteil unter der linken platine, die man zuerst entfernt klappert aber fröhlich vor sich hin, wenn ich das gerät schüttele. War das vorher auch so und es ist mir nie aufgefallen? Ich kriegs ums verrecken nicht hin, dass es geräuschlos liegt. Es gibt allerdings auch keine möglichkeit es zu fixieren. Was mache ich falsch?

Gruss

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1500
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Klöternde plastikabdeckung im gehäuse

Beitragvon mickschen » 25.11.2019, 08:48

Das is ja sone sehr dünne Plastischeibe, die Klappert? :D Guck mal wo genau, vielleicht ist es ja nur iwo wo du die scheibe einfach ganz stupide mit nem Thesa-Streifen dran kleben kannst.

rhondagray
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2020, 05:10
Spielt seit: 1994

Re: Klöternde plastikabdeckung im gehäuse

Beitragvon rhondagray » 20.01.2020, 05:15

Besten Dank!

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1500
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Klöternde plastikabdeckung im gehäuse

Beitragvon mickschen » 20.01.2020, 07:46

Wo ich das hier nochmal so aufschnappe. Ich meine im Kopf zu haben, dass an dem transperenten Stück entweder was gelbes klebte, oder so etwas in der Art wie Schaumstoff irgendwo drunter lag, kann das sein?


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste