Hilfe bei meiner Dreamcast

Hier wird über alles Allgemeine zum Thema Dreamcast diskutiert.
Fowly2033
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2019, 17:23
Spielt seit: 2003

Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon Fowly2033 » 19.07.2019, 17:26

So hallo Leute ich habe da ein Problem mit meinem Dreamcast und zwar gestern ist sie perfekt gelaufen und heute wollte ich zocken und nix kein Bild kein Ton und sie startet auch erst gefühlt so nach 5 Sekunden also ich meine die LED hoffe ihr könnt mir helfen für jeden Rat wäre ich dankbar!

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1328
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon mickschen » 22.07.2019, 14:51

Netzteil!?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2928
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon DragoonC » 22.10.2019, 00:47

Netzteil sitzt entweder nicht richtig oder ein Elko im Netzteil ist platt.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Fowly2033
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2019, 17:23
Spielt seit: 2003

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon Fowly2033 » 20.04.2020, 23:05

Hey Leute sorry das ich mich erst jetzt melde hab die Nachricht erst jetzt gesehen habe das Netzteil Mal ausgebaut sieht alles super aus hab die Kontakte von Mainboard zum Netzteil gereinigt hat aber leider nichts gebracht und hatte damals vergessen dazu zu schreiben das es eine japanische dreamcast ist ich werde sie Mal morgen komplett auseinander bauen um zu sehen ob was am Mainboard defekt ist oder habt ihr noch einen Tipp was es noch sein könnte mfg David

Fowly2033
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2019, 17:23
Spielt seit: 2003

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon Fowly2033 » 20.04.2020, 23:05

:shock: Hey Leute sorry das ich mich erst jetzt melde hab die Nachricht erst jetzt gesehen habe das Netzteil Mal ausgebaut sieht alles super aus hab die Kontakte von Mainboard zum Netzteil gereinigt hat aber leider nichts gebracht und hatte damals vergessen dazu zu schreiben das es eine japanische dreamcast ist ich werde sie Mal morgen komplett auseinander bauen um zu sehen ob was am Mainboard defekt ist oder habt ihr noch einen Tipp was es noch sein könnte mfg David

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2928
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon DragoonC » 21.04.2020, 23:31

moment mir schwebt da noch vage was im Hinterkopf dass die DC nicht richtig startet wenn die das Lüftersignal nicht erkennt...
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1328
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon mickschen » 22.04.2020, 07:44

Also was heisst "richtig" erkennt. Was sendet denn der Lüfter? Also frage aus Interesse.
Wenn der Lüfter senden würde, ob er an oder aus ist und er sich nur ein minimales dreht, dann wäre es ja ein an Signal. Also müsste wenn schon der Lüfter schon auf irgendein Art und Weise senden wie schnell er sich dreht. Entweder sowas wie ja, ich drehe ausreichend schnell, oder nein ich drehe zu langsam, bitte starte nicht. Oder einfach jap, ich drehe jetzt mit **** Umdrehung bitte geh an :D
Heisst also im Umkehrschluß, wenn der Lüfter einen weghat und nicht schnell genug auf Vordermann kommt denkt die Dreamcast dann dass er gar nicht erst dreht wegen Timeout oder sowas?

Das erinnert mich an meine erste Dreamcast, manchmal hat die auch ne Sekunde länger gebraucht bis sie an ging...

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2928
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon DragoonC » 23.04.2020, 00:56

Der Lüfter sendet glaub es war ein PWM Signal, wenn das nicht anliegt, startet die DC nicht richtig.
Das könnte man mit einem 555 Timer IC umgehen bei Ersatz-Lüftern.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1328
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon mickschen » 27.04.2020, 08:06

Musste googeln, liest sich aber verständlich :D

Also umgehen würde aber auch ein überhitzen versprechen falls der Ersatzlüfter einfach mal denkt, sich nicht ordentlich zu drehen. Oder sendet ein Ersatzlüfter solche Informationen garnicht?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2928
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon DragoonC » 27.04.2020, 11:47

Kommt drauf an was für einen Ersatzlüfter man da nimmt ob mit oder ohne PWM Signal und ob das jeweilige PWM Signal der DC gleich kommt...
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6202
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon Stardragon » 27.04.2020, 23:44

Bietet sich da eigentlich an, gleich einen Noctua-Mod zu machen. Dann ist die DC auch gleich leiser. Leider kostet da der Lüfter schon ein wenig und man braucht einen 3D-Drucker bzw. jemanden, der einem den Adapter macht.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2928
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon DragoonC » 28.04.2020, 17:01

Ich glaub mittlerweile kriegt man die ganzen 3D Druck Sachen alle in Ebay
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6202
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei meiner Dreamcast

Beitragvon Stardragon » 30.04.2020, 19:31

Ja, aber selten günstig.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „Dreamcast - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste