E3 2018

Hier wird über Videospiele im Allgemeinen diskutiert. Egal für welches System.
Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

E3 2018

Beitragvon iceman085 » 06.06.2018, 10:01

Die E3 steht ja nächste Woche wieder ins aus und sie könnte diesmal spannend werden.

Wie steht es mit euch? Freut ihr euch auf der E3 und werdet ihr sie sofern ihr Zeit habt auf eine der Streaming Seiten live verfolgen?

Ich werde das auf jeden Fall tun sofern es meine Zeit erlaubt.

Gibt ja einige potentiell interessante Titel für mich.

Das Gerücht, dass man vielleicht Devil May Cry 5 zu sehen bekommt macht mich auf jeden Fall hellhörig solange es nicht so wird wie das Reboot. Mir ist das Design vom alten Dante wesentlich lieber.

Wäre auch nicht schlecht, wenn sich die Gerüchte über ein neues Splinter Cell bewahrheiten sollten.

Endlich etwas vom Re 2 Remake zu sehen hätte auch was.

Hoffentlich gibt es auch endlich etwas neues von Shenmue 3 zu sehen.

Mehr Material vom Fear Effect würde ich auch gerne sehen.

Das man was neues von Shadow of the Tomb Raider sehen wird, ist ja schon fix glaube ich.


Was sind eure Wünsche bzw Erwartungen was die E3 betrifft?

Benutzeravatar
wesker_085
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 24.05.2018, 12:04
Spielt seit: 1993

Re: E3 2018

Beitragvon wesker_085 » 06.06.2018, 14:36

Ich werde die E3 zwar verfolgen, richtig vom Hocker hauen tut mich die E3 schon seit sei gut einem Jahrzehnt nicht mehr. Seit dem Aufkommen der Internet Fornen und andere Online Medien sind wirklich Überraschungen eigentlich gar nicht mehr gegeben. Das war in den späten 90er und frühen 00er Jahren nach angenehmer. Da hätte man kaum Informationsquellen außer dem Spielemagazinen und da konnte sich von der E3 noch richtig überraschen lassen. Das ist heute leider kaum noch möglich.

Hier mal meine Wünsche für die E3, ganz uneachtet dessen ob sie erfüllt werden oder nicht.

Ich würde mich sehr ein neues Halo, Gears of War und auch über ein neues Splinter Cell freuen. Das man das RE 2 Remake enthüll steht auch auf meiner Wunschliste.

Möchte auch was neues zu Read Dead Revolver 2 sehen. Ghost of Tsushima sollte Sony auch endlich mal in spielbarer Form präsentieren. Da gab es seit dem sehr stimmig gemachtern Teaser Trailer nichts mehr zu sehen..

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: E3 2018

Beitragvon Maryokutai » 06.06.2018, 15:14

wesker_085 hat geschrieben:Ich werde die E3 zwar verfolgen, richtig vom Hocker hauen tut mich die E3 schon seit sei gut einem Jahrzehnt nicht mehr. Seit dem Aufkommen der Internet Fornen und andere Online Medien sind wirklich Überraschungen eigentlich gar nicht mehr gegeben.[...]


Du musst 2015 verschlafen haben. :wink:

Ich freue mich jedes Jahr drauf. Habe mir dieses Jahr sogar die Woche frei genommen damit ich die späteren Konferenzen gemütlich schauen kann.

Dabei erwarte ich nicht einmal irgendwas Besonderes. Bei Nintendo hoffe ich auf die ein oder andere nette Überraschung (neues Spiel von den Retro Studios, erstes Material zu Metroid Prime 4), Sony wird vermutlich wieder die 'cinematic action' Schiene fahren mit der ich leider wenig anfangen kann. Microsoft ist wie immer schwer einzuschätzen, aber zumindest Halo 6 ist denke ich garantiert.

Für den Rest, einfach mal alles auf sich zukommen lassen. Lese im Moment auch kaum News mehr um nicht noch irgendwelchen last-minute-Leaks über den Weg zu laufen.

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 06.06.2018, 20:34

Maryokutai hat geschrieben:
wesker_085 hat geschrieben:Ich werde die E3 zwar verfolgen, richtig vom Hocker hauen tut mich die E3 schon seit sei gut einem Jahrzehnt nicht mehr. Seit dem Aufkommen der Internet Fornen und andere Online Medien sind wirklich Überraschungen eigentlich gar nicht mehr gegeben.[...]



Für den Rest, einfach mal alles auf sich zukommen lassen. Lese im Moment auch kaum News mehr um nicht noch irgendwelchen last-minute-Leaks über den Weg zu laufen.



Ja alles auf sich zukommen zu lassen ist eine gute Idee. Das mache ich auch und versuche einschläge News Seiten zu meiden um dann völlig neutral die Konferenzen auf Youtube oder Twitch zu schauen.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5684
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon Stardragon » 07.06.2018, 20:22

Also ich freue mich riesig drauf. Bin dieses Jahr aus diversen Gründen nicht so unvorbelastet, wie zuvor. Von Nintendo erwarte ich viel, nachdem, was bei Gamestop ohne Titel geleakt wurde. Ich freue mich darauf, hoffentlich mehr von Ori 2 zu sehen. Gespannt bin ich auf den Auftritt von Limited Run. In der Vergangenheit haben die sich nicht unbedingt sehr professionell geschlagen, mal sehen, ob die eine richtige PK hinbekommen. Und etwas kribbelig bin ich wegen Konami. Mehr sollte ich dazu nicht sagen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 07.06.2018, 23:03

Auf www.gamefront.de trudeln ja schon langsam die ersten Lineups von den Austellern der E3 ein.

Von den angekündigten Sega Sachen:

Zwei Neuankündigungen von Atlus
- Catherine: Full Body Trailer (PS4, PS Vita)
- Shining Resonance Refrain (PS4, Xbox One, Switch)
- Team Sonic Racing (PS4, Xbox One, Switch)
- Valkyria Chronicles 4 (PS4, Xbox One, Switch)
- Yakuza: Kiwami 2 (PS4)

Freue ich mich ja am meisten auf das neue shining Force und auf Yakuza Kiwami 2.

Was für neue Spiele Atlus in Petto hat ist natürlich auch eine gute Frage. Ich lasse mich da überraschen da ich sowieso keine Ahnung habe, welche Spiele es sein könnten.

Neues Material zu Team Sonic Racing ist auch nett. Auf das Spiel freue ich mich auch, aber jetzt werde ich erstmal den Vorgänger Transformed ausgiebig testen sobald er bei mir eingetroffen ist.

Was haltet ihr bisher so vom Sega/Atlus Linup? Auf welche Spiele freut ihr euch am meisten von den Sega Sachen?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2804
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon DragoonC » 08.06.2018, 15:02

Catherine Full Body, soll das ein neues Spiel oder Remake mit neuen Inhalten sein?
Also ich freu mich auf Days gone und Metro Exodus.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 08.06.2018, 15:21

Catherine Full Body nur eine originale Neuauflage des Ps3 Spiels mit ein paarn euen Scenen. Könnte man als Directors oder Extended Cut vergleichen . Ich mag das originelle Cathrine zwar, aber nur ein paar Neuerungen sind für nicht grund genug es nochmal zu kaufen.

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: E3 2018

Beitragvon Maryokutai » 08.06.2018, 21:07

Naja, es gibt eine dritte Catherine im Spiel, das ist schon mal eine ziemlich große Neuerung.

Werde allerdings ebenfalls passen, mochte das Puzzle-Gameplay leider überhaupt nicht.

Edit: was Atlus angeht befürchte ich ein bisschen, dass es sich bei den "Neu"ankündigungen um Switch-Ports bekannter Spiele handeln wird. Also Tokyo Mirage Sessions oder Persona 5 für Switch. Interessanterweise fehlt in der Auflistung auch jede Spur von SMTV, d.h. eventuell wird das auch mit finalem Namen präsentiert und als "Neuankündigungen" angesehen.

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 08.06.2018, 21:10

Maryokutai hat geschrieben:Naja, es gibt eine dritte Catherine im Spiel, das ist schon mal eine ziemlich große Neuerung.

Werde allerdings ebenfalls passen, mochte das Puzzle-Gameplay leider überhaupt nicht.

Edit: was Atlus angeht befürchte ich ein bisschen, dass es sich bei den "Neu"ankündigungen um Switch-Ports bekannter Spiele handeln wird. Also Tokyo Mirage Sessions oder Persona 5 für Switch. Interessanterweise fehlt in der Auflistung auch jede Spur von SMTV, d.h. eventuell wird das auch mit finalem Namen präsentiert und als "Neuankündigungen" angesehen.



Ja das Puzzle Gameplay war echt gewöhnungsbedürftig. einmal durchspielen war nett, aber nochmal werde ich mir das wohl eher nicht antun. Habe mich mit den genauen Änderungen des Catherine Directors Cut, so wie ich ihn nenne nicht wirklich beschäftigt. Eine neue Cathrine hört sich aber wirklich schon nach größeren Veränderungen an. aber trotzdem nochmal tue mich die Puzzle Einlagen mit den schafen nicht nichtmal an.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2804
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon DragoonC » 09.06.2018, 14:48

naja mal abwarten, ich erinnere mich gern an die Abende mit mehreren Leuten, ner Menge Bier und abwechselnden Runden Catherine. in einer Nacht straight durchgezockt, waren wir kirre morgens xD
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 09.06.2018, 16:58

Die E3 fängt für ich schon mal vielversprechend an. DOA 6 wurde angekündigt. Dead or Alive ist ja neben Soul Calibur meine absolute Lieblings Beat um Up reihe.


https://www.youtube.com/watch?v=ecYRKkc6GGI

Teil 6 wird sicher auch wieder sehr spaßig werden, auch wenn er vom Design her sich etwas von den Vorgänger Titeln unterschieden wird. Das nennen wir es mal Fan Service wird etwas in den Hintergrund gerückt. Stör mich aber nicht so sehr.

https://www.polygon.com/2018/6/8/174416 ... nt-trailer


Das neue Machwerk von den Life is Strange und Vampyr Machen könnte auch Potential haben

https://www.youtube.com/watch?v=a-WNxyoUCsY

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5684
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon Stardragon » 09.06.2018, 23:37

Was hat euch bei der EA-Konferenz gefallen? Unravel 2 steht definitiv auf meiner Liste. Sea Of Solitude hat mir außerordentlich gut gefallen und ich freue mich richtig drauf. Bei Anthem bin ich mir noch nicht sicher. Ich fand die permanente Selbstbeweihräucherung etwas anstrengend ("How cool is this trailer?" "How cool is this?"). Generell war ich jetzt nicht sonderlich begeistert, das meiste kannte man bereits bzw. waren einfach nur Updates.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
iceman085
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 10.01.2018, 17:51
Kontaktdaten:

Re: E3 2018

Beitragvon iceman085 » 10.06.2018, 13:45

Unravel 2 sieht definitiv interssant aus, kann aber zu der Reihe nicht wirklich was sagen, da ich den ersten Teil noch nicht gespielt habe. Bei Anthem bin auch skeptisch Stardragon, das Spiel könnte Potential haben, aber man noch nicht wirklich genug davon gesehen um sich wirklich ein objektives Urteil zu erlauben.

Generell war die EA Konferenz ja nicht so toll. NIcht wirklich ein gelungener Auftakt für die E3.

Ich hoffe heute Abend sieht man bei MS ein paar interessantere Sachen. Hoffe ja auch viele Neuvorstellungen für die Xbox.

Benutzeravatar
wesker_085
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 24.05.2018, 12:04
Spielt seit: 1993

Re: E3 2018

Beitragvon wesker_085 » 11.06.2018, 09:44

Habe ja gestern die Microsoft Konferenz verfolgt und die war echt nicht so übel. Am meisten freue mich schon auf Halo Infinite. Auch wenn der Teaser noch recht nichtssagend ist, so scheint es wieder eine sehr große und offene Spielwelt zu geben, und das finde ich durchaus ansprechend.

Von den Bethesda Sachen finde ich das neue Rage und das neue Doom sehr ansprechend. Hoffe ja das man beim Doom die guten Eigenschaften die der vor Vorgänger hatte wieder beibehält. Also das Arcarde Shooter Feeling von Doom möchte ich auch beim neuen Doom nicht missen.


Zurück zu „Videospiele Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste