Welcher Brenner?

Alles über Dreamcast-Software - von Spielen, Tipps, Cheats bis zu Homebrew, Emulatoren und mehr.
Erto44
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2018, 08:20
Spielt seit: 1990

Welcher Brenner?

Beitragvon Erto44 » 04.03.2018, 15:27

Hi,
mit welchen Brenner, den man "noch" kaufen kann, sind für die Homebrews zu empfehlen.

Habe mir so ein slim usb 3.0 brenner gekauft aber konnte nur eine Boot Cd brennen aber bei homebrews macht es probleme bzw liest die dinger nicht.

Habt ihr eine Liste mit allen kompatieblen Brenner?


Danke euch im vorraus.....

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5651
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Stardragon » 04.03.2018, 18:48

Liste nicht. Es gibt einfach ein paar Dinge, auf die man achten kann. Notebook-Brenner kann man in der Regel komplett vergessen, auch wenn die in USB-Gehäuse eingebaut sind. Also die ganzen Slim-Brenner. Dazu erreicht man bei der DC seltsamerweise um so bessere Ergebnisse, um so langsamer man brennt. Am besten 1fach. Das tun aber praktisch keine modernen Brenner. In den Brenn-Programmen kann man das zwar einstellen, die Brenner machen es aber einfach nicht. Oft hilft, gezielt ältere Modelle zu nehmen. Ich kenne persönlich kein SATA-Laufwerk, was noch 1fach brennt, aber man erreicht auch schon lauffähige Ergebnisse mit 4fach.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
RetroButton
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 66
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon RetroButton » 06.03.2018, 22:17

Wie Stardragon schon schreibt. Langsam muss er sein.
Ich hatte ähnliche Probleme und fand die Lösung in einen 10 Jahre alten Samsung Notebookbrenner.
Der Trick scheint zu sein, dass der noch 10x kann. Je langsamer der Brenner, desto besser kommt die Dreamcast zurecht.
Bild

Erto44
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2018, 08:20
Spielt seit: 1990

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Erto44 » 06.03.2018, 23:19

Leute, habe mir für 15 Euro einen komplett Rechner mit AMD Athlon XP CPU und ein Combo Laufwerk mit cd brennfunktion und einen Alten LG DVD Brenner. Schön mit IDE Anschluss etc. Werde die Tage Windows XP rauf ziehen und dann mal schaun was sich so alles tut.
Könnt ihr mir passende Software empfehlen inkl links?

Dann ist BACK 2 THE ROOTZ angesagt :lol:

Wird an den tv angeschlossen und das war's. Zwar habe ich mir einen sd vga box bestellt aber dauert sehr sehr lange bis der ankommt.

Und wie mache ich es bei Sega Saturn?
Auf die selbe Art und Weise wie bei der Dreamcast?

Danke euch vielmals

Erto44
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2018, 08:20
Spielt seit: 1990

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Erto44 » 06.03.2018, 23:29

Achja, einer meiner drei dreamcast ist das Netzteil im AA.
Kondesatoren sind zum Teil aufgebläht und kleine Widerstände sind durch.
Und zwei haben Probleme mit dem Controller Port.

Habt ihr eine Auflistung von dem elkos und Widerstände?
Will die Konsolen mal auf Vordermann bringen und die verkaufen bzw nur eins behalten.

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5651
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Stardragon » 08.03.2018, 21:25

Software kommt ja auf die Homebrew an, die Du brennen möchtest. In welchem Format die dann vorliegen. Dazu dann das passende Brennprogramm, sofern Du das noch für Win XP irgendwo bekommst.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Erto44
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2018, 08:20
Spielt seit: 1990

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Erto44 » 09.03.2018, 11:24

Hey, so, habe mir nun ein pc besorg und es eingerichtet und alles läuft super. Brennt mit 10x Geschwindigkeit und keine Einbußen mehr.
Was mache ich nun mit den Widerstände ? Habt ihr was gescheites?

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5651
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Stardragon » 09.03.2018, 20:48

Nicht vorliegen. Würde mal in Google schauen ;)
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Erto44
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.02.2018, 08:20
Spielt seit: 1990

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Erto44 » 13.03.2018, 23:38

Ja habe mir das Netzteil und die Controller Platine eingesteckt und ab zu Conrad und die meisten Teile waren vorhanden und der Rest ist heute in der Filiale eingetroffen. Werde gleich alle elkos und die Widerstände und Batterie Halter tauschen bzw einbauen.
Habe mir auch ein VGA/ SD CARD ADAPTER bestellt. Ist so ein DIY Teil. Bin mal gespannt was passiert.

Bringt mir ein Laufwerk Update was?
Hatte was über Laufwerk Update bei einem Samsung LW gelesen. Ist es empfehlenswert?

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5651
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Welcher Brenner?

Beitragvon Stardragon » 14.03.2018, 17:39

Jain. Die Firmware eines Brenners upzudaten bringt in sofern was, dass der Brenner dann mehr Rohlinge erkennt und automatisch weiß, welche Schreibgeschwindigkeiten er darauf anwenden darf. Bei der Problematik zum langsam brennen bringt Dir das nichts.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „Dreamcast-Software: Spiele, Emulatoren, Multimedia und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste