DAS YAKUZA - THEMA

Hier könnt ihr euch über alle SEGA-Spiele austauschen, die seit 2001 für fremde Plattformen erschienen.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 729
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon mickschen » 13.06.2018, 10:06

Jaaaa !! Genau mein reden Leute ;) SEGA hört mich träumen :D ... Sie halten ihr versprechen von vor 2-3 Jahren sich mehr auf dem PC Markt zu stürzen ;) SEGA weiss was gut ist hahaha

edit: am 1. August 2018 ist es schon soweit, Yakuza 0 vorbestellbar ab heute auf Steam :-P Wird mein erstes mal Yakuza sein :) Ich freue mich :)

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 729
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon mickschen » 01.08.2018, 11:35

Weil es schon länger her ist mal so direkt an euch, ich werde ab 16uhr zum aller ersten mal Yakuza zocken :) Haben ich gerade etwasa mal belesen und ich bin Shenmue erfahren :D Hat trotzdem Jemand ein zwei tipps für mich die ich bei Yakuza 0 wissen sollte? :-P

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon Maryokutai » 03.08.2018, 14:08

Lass dich nicht zu sehr von den Nebenaufgaben ablenken. Ich persönlich mag die aktuelleren Yakuza-Spiele nicht mehr so weil sie wirklich Unmengen an Content haben der meiner Meinung nach in seiner Masse die Hauptgeschichte zu sehr ausbremst. Falls dich das nicht stört, umso besser - falls doch solltest du auf jeden Fall kein schlechtes Gewissen haben sie links liegen zu lassen.

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 729
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon mickschen » 08.08.2018, 14:08

Wo du das so schreibst ... :D Also im Vergleich zu Shenmue nehmen die Nebengeschichten einen echt in die Mangel was Zeit betrifft :D

Ich frage mich, habe einen extra Speicherpunkt ab Chapter 3 gemacht, ob ich am Ende von Chapter 2, als ich in das Haus von Kizama (?) rein gehe und man mich fragt ob ich wirklich dort reingehen möchte oder ob ich noch was machen möchte, vielleicht die Traningseinheiten machen soll... spielt das eine Rolle? Ich denke dass ich ja später aeh auch nochmal dort unterwegs bin oder?

Weisste was ich mein?

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon Maryokutai » 18.08.2018, 20:21

Ich habe 0 tatsächlich noch gar nicht gespielt, kann dir da also leider nicht weiterhelfen. In der Regel ist bei Yakuza aber nur sehr wenig bis gar nichts verpassbar da die Spielwelt bis zum Ende komplett zugänglich bleibt und lediglich ab und zu mal aus Storygründen zeitweise abgesperrt wird.

Benutzeravatar
heckenschwein
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.08.2018, 10:04
Spielt seit: 20

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon heckenschwein » 23.08.2018, 13:07

Ich würd sagen rein gehen!
Schau dir mal: https://www.youtube.com/watch?v=XvPXUEHHs5I an

Screwjack
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 30.11.2011, 20:03
Spielt seit: 1990

Re: DAS YAKUZA - THEMA

Beitragvon Screwjack » 15.10.2018, 12:52

Generell kann man Yakuza 0 als Einstieg nur empfehlen, da es halt der Beginn der Yakuza Geschichte um Kazuma Kiryu & Co ist.
Die Story wird im Verlauf der jeweiligen Teile enorm komplex! Habe die Teile 0 bis einschließlich 6 gespielt und bekomme die einzelnen Zusammenhänge der Charaktere nicht mehr auf die Kette. Dennoch eine unglaublich großartige Serie! Die Nebenmissionen muss man nicht alle gespielt haben, sind aber teilweise echt schräg und typisch japanisch durchgeknallt.


Zurück zu „Aktuelle SEGA-Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste