Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
langer_187_
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2018, 14:34
Spielt seit: 1996

Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon langer_187_ » 04.11.2018, 14:38

Guten Tag alle zusammen. Ich habe folgendes Problem. Und zwar hatte ich die interne Batterie meiner Dreamcast durch eine neue ersetzt inklusive Batterie Halter. Hatte dafür einen Maxell ML2032 verwendet soweit so gut. Jetzt das Problem irgendwie lädt sich die Batterie nicht auf also selbst nach 4-5 Stunden in Benutzung muss ich nach direktem wieder einschalten die Uhrzeit neu eingeben weil die nicht gespeichert wird. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Grüße.

Benutzeravatar
Screwjack
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2011, 20:03
Spielt seit: 1990
Wohnort: NRW

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon Screwjack » 04.11.2018, 20:49

Hatte seinerzeit auch das Problem mit der internen Batterie. Da ich mich mit Löten usw. nicht gut auskenne, habe ich anstatt nur der Batterie, die komplette Controller-Anschlussleiste getauscht. Mir stand ein defekter Dreamcast zu diesem Zweck zur Verfügung.
Kann dir somit leider nicht weiterhelfen, sorry.
Evtl. ist vielleicht beim Tausch der Batterien etwas schief gelaufen...

langer_187_
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2018, 14:34
Spielt seit: 1996

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon langer_187_ » 05.11.2018, 19:27

Dankeschön erstmal. Hatte auch schon drüben nachgedacht die Controllers Anschlussleiste komplett zu erneuern. Kollege meinte aber auch das es vielleicht an Akku selbst liegen könnte. Werde wohl oder übel einfach mal ausprobieren müssen.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5754
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon Stardragon » 07.11.2018, 20:40

Batterie mal durchgemessen, wie voll/leer die ist? Lötpunkte durchmessen und... ist die Halterung richtig herum eingelötet?
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2830
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon DragoonC » 09.11.2018, 16:48

Die Standhalterungen kann man eigentlich nicht falsch herum einlöten, da auf einer Seite 1 Lötflagge und auf der anderen Seite 2 Lötflaggen bzw. Pins. Daran denke ich sollte es nicht liegen. Meist verkaufen einem die Händler eher Akkus die schon ein paar Jahre in irgendeinem lager rumlagen und sich tiefenentladen haben und eigentlich defekt sind und nicht verkauft werden dürften...also Multimeter schnappen und nachmessen.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

langer_187_
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2018, 14:34
Spielt seit: 1996

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon langer_187_ » 15.11.2018, 16:36

Genau da kann ich nur zustimmen ist richtig eingelötet. Wie sich mitlerweile raus gestellt hat war schlichtweg der Akku defekt. Also neuer Akku rein und siehe da es funktioniert einwandfrei. Vielen dank für eure Hilfe. :)

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2830
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Batterie lädt nicht auf

Beitragvon DragoonC » 15.11.2018, 19:17

Beim Akku kauf immer drauf achten dass ein MHD bzw. Produktionsdatum drauf steht!
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste