Schmibernd stellt sich vor

Hier kann man über all das Diskutieren, was sonst keinen Platz findet. Kaffeeklatsch und Gespräche über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5731
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Schmibernd stellt sich vor

Beitragvon Stardragon » 07.01.2016, 23:57

Wenn Du es schon bemerkst, ist es massiv. Einen Lag von 80ms nehmen die meisten Menschen überhaupt nicht wahr, aber sieht man im Ergebnis beim Zocken deutlich. Gerade bei hektischen Spielen wie Shoot 'm Ups. Wie gruselig dann so ein Lag in Wahrheit ist, merkt man erst, wenn man z.B. Rocksmith (Musikspiel, dass man mit echter E-Gitarre spielt) mal versucht hat. Unspielbar, weil der Versatz dann verdoppelt wird (Erster Versatz, bis Fernseher Ton und Bild ausgibt, dann schlägt der Spieler die Gitarrenseite an. Zweiter Versatz, bis dann der Ton der Gitarre ausgegeben wird). Selbst wenn Du im Gaming Mode einen Versatz von nur 40ms hast, macht das nicht wirklich Spaß. Statt dessen muss man das Tonsignal vorher direkt ausgeben, wenn man das vernünftig spielen will. Hab mir deswegen echt für die XBox 360 den Adapter gekauft, um den Ton noch Analog auszugeben. Und sofort war alles bestens.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

schmibernd
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2015, 11:03
Spielt seit: 1986

Re: Schmibernd stellt sich vor

Beitragvon schmibernd » 19.01.2016, 14:15

Aufgefallen ist mir das Ganze beim Super Mario Bros spielen. Hatte einige Probleme die erste Welt zu überstehen, was mir sonst eigentlich nicht passiert. Wenn ich keine jahrelange Erfahrung hätte, wie sich das Spiel auf einer Original Konsole "anfühlt", wäre es mir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen. Ist jetzt nicht so gewesen, dass ich einen Knopf drücke und Mario erst mit merklicher Verzögerung springt...

Habe gestern den Gaming Mode bei meinem Fernseher gefunden (als ich auf der Suche nach etwas anderem war, wie das so manchmal ist...). Werde heute Abend mal eine Proberunde einlegen, hoffentlich lässt mich meine Kleene (Kleinkinder mit Schnupfen, die nicht schlafen können vertragen sich irgendwie nicht so gut mit gemütlichen Zockabenden...)

schmibernd
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: 17.12.2015, 11:03
Spielt seit: 1986

Re: Schmibernd stellt sich vor

Beitragvon schmibernd » 05.02.2016, 11:24

so, um die Sache jetzt nochmal zum Abschluss zu bringen: Mit Gaming Mode ist der Lag wie weggezaubert, spielt sich einwandfrei. Habe jetzt auch mal den MS System Converter eingestöpselt (funktioniert einwandfrei mit der Retron 5) und mich im Castle of Illusion rumgetrieben, toller Platformer den ich schon immer mal spielen wollte (aber mangels Sega Hardware nicht konnte...). Nächste Kandidaten sind R Type und Sonic 1 :)

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5731
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Schmibernd stellt sich vor

Beitragvon Stardragon » 05.02.2016, 18:44

Freut mich. Viel Spaß beim zocken :)
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: edge. und 18 Gäste