Sonic x Shadow Generations [Multi]

Hier könnt ihr euch über alle SEGA-Spiele austauschen, die seit 2001 für fremde Plattformen erschienen.
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von mickschen »



Wird gefeiert xD

Für mich eines der besten 3D + 2D Sonic Kombinationen kriegt ein Remake mit anderen Inhalten.
Benutzeravatar
Stardragon
Verdientes Ehrenmitglied
Verdientes Ehrenmitglied
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Bisher angekündigt für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch, Steam und Epic. Angekündigt für Herbst 24.

Hatte ich ja schon in Discord gepostet, während das Forum zu war. Ich freu mich drauf, der Trailer hat teilweise Sonic Adventure vibes. Laut Ankündigung ist es ein Remaster.
Shadow the Hedgehog is back with Classic and Modern Sonic in SONIC X SHADOW GENERATIONS, an all-new collection featuring two unique experiences!

Play as Shadow the Hedgehog in a brand-new story campaign featuring never-before-seen powers and abilities that prove why he’s known as the Ultimate Life Form!

SONIC X SHADOW GENERATIONS also includes a complete remaster of the classic hit SONIC GENERATIONS, featuring newly remastered versions of iconic 2D and 3D stages with upgraded visuals and new bonus content.

Website:
https://sonicxshadowgenerations.com
Gamer aller Arten. Egal, ob auf dem Bildschirm, auf dem Tisch, in Gedanken oder in Wald und Flur. Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstris

Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Maturion »

Das sieht mal echt richtig cool aus! Mit dem Trailer hat SEGA endlich mal wieder richtig was bei mir ausgelöst. Bei den Orca- und San-Francisco-Szenen kam mir eine Gänsehaut. Und Generations hab ich auch in wunderbarer Erinnerung (Wahnsinn, dass das Spiel jetzt auch wieder 12+ Jahre alt ist). Ich freu mich sehr drauf!
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von edge. »

Na tolle Wurst.
Hab mir das normale 360 Game vor nicht allzu langer Zeit im Xbox Store Sale geholt 🤣
Bild
Benutzeravatar
Stardragon
Verdientes Ehrenmitglied
Verdientes Ehrenmitglied
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Bei mir steht die Limited für XB360 mit der Sonic Statue, dem Soundtrack etc. 😂
Gamer aller Arten. Egal, ob auf dem Bildschirm, auf dem Tisch, in Gedanken oder in Wald und Flur. Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstris

Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Routinier
Routinier
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

Eine sofortige Sorge war, wie die Veröffentlichung auf den Plattformen gehandhabt wird, auf denen Generations schon längst verfügbar ist. In meinem Fall Steam; bei den Konsolen hab ich eher weniger Ahnung.

So wie SEGA in den letzten paar Jahren gehandelt hat, sind die Sorgen folgende:
  • Die alte Version von Generations wird vom Store genommen, um Platz zu machen für das Remaster inkl. Shadow (das kennen wir schon von Origins). Dieses Vorgehen würde all diejenigen ignorieren, die sehr viel Zeit und Mühen ins Spiel und dessen Erfolge gesteckt haben.
  • Sonic x Shadow Generarions wird Denuvo haben, obwohl die ursprüngliche Version nach wie vor ohne Denuvo verfügbar ist.
  • SEGA verlangt 70 Euro für das Remaster eines 13 Jahre alten Spiels mit einem Bonusinhalt, der wahrscheinlich nicht mal halb so groß ist wie das Grundspiel.
  • Die Bepreisung wird international unfair sein. Ich habe einen Bekannten in der Schweiz, und durch diesen bin ich erst auf das Thema gekommen. Viele Spiele, egal ob von großen oder kleinen Unternehmen, weisen einen deutlichen Preisunterschied auf. Ich spreche hier von mind. 5 bis mehr als 10 Euro. Etrian Odyssey HD kostet 40 Euro, aber 56 CHF. Sonic Colours Ultimate 40 Euro, aber 48 CHF. Man könnte jetzt argumentieren: „In der Schweiz ist alles teurer, und die verdienen auch mehr“, aber einerseits gleichen sich das höhere Preis- und Einkommensniveau aus, und andererseits gibt es auch in der Schweiz etwas ärmere Leute.
Ich weiß, aktuell zielt die Moderation auf ein eher positiveres Forumsklima ab. Es tut mir auch leid, wenn es für so manche zu aggressiv klingt. Bei meinen Sorgen sind aber auch Sachen dabei, die mich wütend/frustriert machen und Mitgrund dafür sind, weshalb ich SEGA inzwischen viel skeptischer betrachte als vor, sagen wir mal, drei Jahren. Vor allem die Sache mit der internationalen Bepreisung betrifft mich insofern, dass ich meinem Bekannten nur noch die Titel schenken kann, die auch ähnlich bepreist sind.

Was ich mir wünschen würde, ist, dass die bereits vorhandene Version ein großes Update für den Remaster-Teil bekommt – ähnlich wie es bei PSO2 mit New Genesis und der überarbeiteten Engine gemacht wurde – und der Shadow-Inhalt als bezahlbare Erweiterung hinzukommt.

Eine positive Veränderung, die uns allerdings nicht direkt betreffen würde, ist, dass das Remaster auch neue Sprachen mit sich bringen könnte.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
Stardragon
Verdientes Ehrenmitglied
Verdientes Ehrenmitglied
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Das Ziel des positivere Forumsklima bezog sich auf den Umgang miteinander und nicht auf kritische Auseinandersetzung mit Themen. Ich denke auch nicht, dass sich das geändert hat. Maturion wird das sicher auch noch bestätigen. Von daher keine Sorge. Wenn man sich hier mit Themen, wie dem Vorgehen beim Publishing von Spielen nicht mehr kritisch auseinandersetzen darf, dann hat dieses Forum wirklich ein Problem. Es kann höchstes sein, dass jemand anderes anderer Meinung ist. Das darf man umgekehrt natürlich genau so sagen.
Gamer aller Arten. Egal, ob auf dem Bildschirm, auf dem Tisch, in Gedanken oder in Wald und Flur. Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstris

Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Routinier
Routinier
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

Lieber auf Nummer sicher gehen und sich entschuldigen ^^' Ich habe nicht gerade wenig erlebt, dass mein Gesagtes/Geschriebenes gerne mal aggressiver rüberkommt als gemeint.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von mickschen »

Ich benne die Titel der Threads von mir meist so, dass es passt xD Also Multi ist überall, alles andere selbst erklärend ;)

Ich wüsste jetzt nicht wann SEGA auf Steam Games entfernt hat aus Gründe eines Remakes. Alles andere ist irgendwie normal. Jeder zieht die Preise an, also gehe davon aus, dass dieser Remake aber mit anderen Inhalten 60€ kosten wird. Dazu vielleicht noch irgendeinen "Bonus" evtl für 20€ mehr.
Völlig normal dass Sachen in Deutschland billiger sind als in der Schweiz. Fänd ich jetzt komisch wenn es nicht so wäre xF
Was genau stört dich an Denuvo?

Selbst Superstars kam als PC Version anders als erwartet, europe exclusiv in einer Papphülle mit einem Code! Wer weiss was sie diesmal bringen xD

Kann man erwähnen aber man kann auch tausende Sachen dazu fragen.
Was ist wenn?

Wo hört das auf, wo fängt es an xD

Ich bin da wie immer positiv gestimmt. Shadow bringt immer ne Menge Schwung ins Game. Auch bei Forces die extra Missions waren cool. Zwar nicht viel, aber cool. Und man konnte das ganze Games als Shadow spielen. Hat in manchen Level ne ganz andere Perspektive ergeben.

Ich denke auch nicht dass es das erste Generations nicht mehr geben wird. Das Spiel heißt da auch meiner Meinung nach nicht umsonst Sonic x Shadow. Macht schon Sinn irgendwo alles. Kann man aus einem kleinen Remake noch was rausholen, die Grafik aufmotzen (da wundert mich eigtl noch der Switch release) und nebenbei nochmal Geld verdienen.
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Routinier
Routinier
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

mickschen hat geschrieben:
04.02.2024, 18:02
Ich wüsste jetzt nicht wann SEGA auf Steam Games entfernt hat? Alles andere ist irgendwie normal. Jeder zieht die Preise an, also gehe davon aus, dass dieser Remake aber mit anderen Inhalten 70€ kosten wird.
Mit Origins wurden die einzelnen klassischen Sonic-Titel vom Steam Store entfernt. Ich habe in meiner Bibliothek Sonic 1 und 3 & Knuckles, aber wenn ich Sonic 2 und CD spielen würde, müsste ich mir nun dafür Origins holen. Ähnliches Prinzip mit Sonic x Shadow Generations: Ich habe über 80 Stunden in dem Spiel verbracht und mir fehlt nur noch ein Erfolg bis zu den 100 %. Mich würde auch nur der Shadow-Inhalt interessieren. Warum wöllte ich also für ein ganzes Spiel zahlen, das ich bereits besitze, wenn mich nur der neue Inhalt interessiert? Es ist nicht einmal ein Remake, sondern ein Remaster.

Wegen der Preiserhöhungen habe ich nur so mitbekommen, dass EA damit angefangen hat und jede große Firma mitmacht. Man könnte jetzt mit „Inflation“ argumentieren, aber einerseits gibt es mehrere große Unternehmen, die sogar haufenweise Fachkräfte entlassen und andererseits steigen die Löhne und Gehälter nicht mit. Ich komme aus einer Unterschichtler-Familie und bin jetzt von Studenten-BAföG abhängig. Wenn die Preisentwicklung so weitergeht, kann ich mir nur kleine Titel leisten, auch wenn ich mal Lust auf einen größeren Titel hätte. Wie gesagt, Generations ist außerdem 13 Jahre alt. 70 Euro für Remaster-Auflösung und ca. zwei, drei Stunden Shadow (ich glaube nicht, dass es neue Nebenmissionen geben wird) fänd ich übertrieben.
mickschen hat geschrieben:
04.02.2024, 18:02
Völlig normal dass Sachen in Deutschland billiger sind als in der Schweiz. Fänd ich jetzt komisch wenn es nicht so wäre xF
Um genau so eine Aussage zu vermeiden, habe ich das bereits in meinem ursprünglichen Kommentar angesprochen. Aktuell ist der Euro zwar wieder weniger wert, aber Schweizer Franken und Euro sind trotzdem nahe genug aneinander, dass keine SO großen Unterschiede entstehen sollten. Als Deutscher kann man diesen Kritikpunkt auch nur nachvollziehen, wenn man jemanden kennt, der in der Schweiz lebt und ein unterdurchschnittliches Einkommen hat. Na ja, ich könnte meinem Bekannten nichts schenken, das unterschiedlich bepreist ist, selbst wenn ich wollte. Das betrifft ja auch günstige Artikel! Es geht einfach ums Prinzip.
mickschen hat geschrieben:
04.02.2024, 18:02
Was genau stört dich an Denuvo?
  • Zusätzliche Belastung der Hardware
  • Online-Zwang (Unterwegs auf dem Steam Deck zu spielen ist nicht möglich)
  • Grundlegende Situation, dass Käuferrechte massiv eingeschränkt werden. Ist nicht nur ein Problem von Denuvo oder Videospielen allgemein, sondern in vielen Instanzen der Elektronik. Nur, weil es viele machen, muss es noch lange nicht heißen, dass ich mich dem fügen will.
  • Die Illusion der Unternehmen, ihr Eigentum irgendwie damit zu schützen. Weder halten DRMs Piraterie auf, noch sind DRMs unumgehbar.
Zu guter Letzt: Wie SEGA damit umgeht – vor allem seitdem SEGA Japan die Zügel bei den Außenstellen fester anzieht. Die europäischen Studios, beispielsweise Amplitude und Two Point, haben davor kein Denuvo in ihre Spiele eingebaut. Two Point Hospital und Endless Space 2 sind nach wie vor ohne Denuvo auf Steam verfügbar und wurden sogar auf GOG geportet. Diese zwei Spiele erschienen noch vor der strengeren Überwachung durch SEGA Japan. Two Point Campus und Endless Dungeon haben Denuvo. Mehrere Entwicklerstudios eines Publishers ändern nicht einfach so ihren Umgang mit Denuvo, solange der Publisher nicht ausdrücklich Vorschriften macht.

Ein weiteres Beispiel ist Yakuza: Like a Dragon, welches DRM-frei auf GOG verfügbar ist, aber auf Steam immer noch Denuvo hat. Die GOG-Version kam, soweit ich weiß, erst im Nachhinein, und trotzdem wurde Denuvo nicht von der Steam-Version entfernt. In dieser Instanz ergibt es für mich einfach keinen Sinn!
mickschen hat geschrieben:
04.02.2024, 18:02
Ich denke auch nicht dass es das erste Generations nicht mehr geben wird.
Warum sollte ich dann 70 Euro zahlen, nur um den Shadow-Inhalt zu spielen? Wie gesagt, ich denke da nur an Origins. Weder will ich meinen Fortschritt verlieren, noch will noch einmal denselben Aufwand in ein Spiel investieren müssen, nur um den gleichen Stand zu erreichen. Dann gibt es Spieler, die noch mehr Zeit investiert und tatsächlich die 100 % erreicht haben.
mickschen hat geschrieben:
04.02.2024, 18:02
Kann man aus einem kleinen Remake noch was rausholen, die Grafik aufmotzen (da wundert mich eigtl noch der Switch release) und nebenbei nochmal Geld verdienen.
Bei der Switch-Version werden die Grafiken wohl nicht allzu herausragend sein. Man denke daran, dass für Team Sonic Racing das komplette Intro gestrichen wurde, weil es sonst zu viel Speicherplatz auf der Spielkarte verbraucht hätte, oder dass für Frontiers die Grafikqualität heruntergeschraubt wurde.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von mickschen »

Du weisst aber schon weswegen Denuvo eigentlich da ist oder? Bei dem ganzen Über was mit solchen Medien betrieben wird, würde ich sogar drauf wetten dass Shadow Generations (nenne ich es mal so) damit um die Ecke kommt. Da spricht auch einfach nichts dagegen.

Mit den 60€ für das Remake wird es wahrscheinlich so sein wie es ist. Ich weiss wie das ist keine Kohle zu haben, da gabs ne Menge illegal aufn Tisch, aber sind wir mal ehrlich, es gibt hier heute nix mehr umsonst. Jede Firma muss gucken wo sie bleiben, natürlich solche Firmen wie MS oder Google nicht wirklich aber trotzdem ziehen sie alle die Preise an, Gründe sind halt: Weil!

Würde ich mich mit abfinden. Games sind normales Gut, da wird auch nichts billiger.

Das mit Origins habe ich vercheckt, da ist was dran. Allerdings kannste dir die Keys doch auch noch holen oder? Zudem habe ich auch alle Sonic Games auf Steam und ich kann noch Sonic CD ganz normal runterladen und spielen. Du nicht?

Sie könnten theoretisch Generations umsonst mit einem Grafikupdate ausstatten. Dann könnten Sie ein DLC anbieten, aber meinst du, dass dann der Plan einer Finanzierung und Bezahlung der Unkosten (von bis) aufgeht?

Kann man drüber streiten, ich denke mal nein. Es müssen Gewinnen gefahren werden. Stehen halt auch alle unter Zugzwang. Man muss ja aufpassen dass man nicht einfach gefressen wird.
Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Maturion »

Ich persönlich bin schon seit vielen Jahren Linux-Nutzer. Seit es Proton für Steam gibt, kann man da eigentlich 90% der Windows-Spiele problemlos unter Linux spielen, sodass ich vor einigen Jahren Windows komplett von meinem PC gekickt habe. Da sind Kopierschütze aber echt ätzend. Es gibt etliche Spiele, die ich legal gekauft habe aber unter Linux nicht spielen kann, weil der Kopierschutz meint ich bin Raubkopierer, obwohl ich eigentlich nur Linux benutze. Aber Kopierschutz ist eine Grundsatzfrage.

Soll das ganze denn wirklich nur ein Remake sein? Es ist ja auch die Rede von neuer Shadow-Kampagne, etc. Wie viel vom Gesamtumfang die neuen Inhalte ausmachen sollen, ist noch nicht bekannt, oder?
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von mickschen »

Bisher heisst es dass es ein Remake ist mit Extra Inhalte.

Heisst einmal definitiv technische Aspekte bzgl "Remake" und dann neue Inhalte so wie es scheint mit und von Shadow :D

edit: eine große Shadow Kampagne sagt mir garnix wenn ich ehrlich bin. Nur mal ne News das Shadow in Sonic Prime ein Comeback feiert.


Das Problem hast du bei Linux aber nur, weil du da Games spielst die es offiziell nicht auf Linux zu kaufen gibt oder?



Edit: Ist eigentlich mal jemanden der Gedanke gekommen, dass auch hier der Name mehr versprechen könnte? "x Amy", "x Tails", "x Eggman haha" ... wer weiß. SEGA denkt eigentlich sehr an die Zukunft. Wäre doch mal spannend. Wäre sowieso mal wieder was einem Charakter außer Shadow ein eigenes Game zu spendieren. SEGA denkt doch auch sehr an die kleinen Kiddis aktuell, wieso nicht mal was für kleineren Mädels mit einem Amy jump and run ? :D
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Routinier
Routinier
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

Ich hab ja auch vor, auf Linux umzusteigen, wenn ich mit dem Studium fertig bin und mich irgendwann selbstständig mache, und eigentlich sollten durch Steam Proton Spiele, die nicht nativ für Linux entwickelt werden, unter Linux laufen. Ein Beispiel ist ja das Steam Deck, auf welchem Linux (Steam OS) vorinstalliert ist. Dass dann Denuvo einschreitet und meckert, ist wirklich nicht schön. Spezifisch auf's Steam Deck bezogen, kann ich Denuvo-Spiele nicht einmal unterwegs spielen, weil Denuvo eine Internetverbindung erfordert. Ein Handheld ist doch dafür da, Spiele unterwegs spielen zu können, oder? Und Generations, genauso wie das Remaster, stelle ich mir nicht allzu leistungsaufwändig vor. Ist Frontiers ja auch nicht. Apropos Leistung: Dass Denuvo die Leistung von Spielen auf etwas älterer Hardware massiv beeinflusst, wurde bereits mehrfach nachgewiesen.

Ein Remake hat für mich mit mehr zu tun als nur zusätzlichen Inhalten. Im Falle von Persona 3 Reload und Yakuza Kiwami 1 & 2 wurden ja die gesamten Spiele neu entwickelt (remade = neu gemacht, neu entwickelt).

Ein Remaster passt hingegen die Grafiken an aktuelle Hardware an, also bezüglich Auflösung, Bildfrequenz usw. Aber es wird nichts großartig an der Oberfläche oder den verwendeten Modellen, Texturen, der Steuerung usw. geändert. Zumindest verstehe ich das so. Ein Remaster kann auch zusätzliches Zeug einbringen, wie wir bei Colours Ultimate und der Vertonung in weitere Sprachen gemerkt haben. Zumindest verstehe ich das so, und nach diesem Verständnis wäre SxSG ein Remaster.

Das Höchste, was ich mir dafür vorstellen könnte, ist, dass das Spiel mit der Hedgehog Engine 2 ausgestattet werden würde. Könnte man dann schon von einem Remake sprechen? Kommt wahrscheinlich auf den Aufwand für die Anpassungen an.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
Stardragon
Verdientes Ehrenmitglied
Verdientes Ehrenmitglied
Kontaktdaten:

Re: Sonic x Shadow Generations [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Remake würde bedeuten, dass es neu gemacht wird, wie z.B. auch House Of The Dead Remake. Schon das gleiche Spiel, aber von Grund auf neu erstellt. Laut Ankündigung von Sega ist es aber ein Remaster. Was in der Regel eher ein Port ist, bei dem die Auflösung, Framerate etc. an die aktuelle Leistung angepasst ist, evtl. mit besseren Texturen und Bonus Inhalten (welche in dem Fall auch angekündigt sind) bedeuten würde.
SONIC X SHADOW GENERATIONS also includes a complete remaster of the classic hit SONIC GENERATIONS, featuring newly remastered versions of iconic 2D and 3D stages with upgraded visuals and new bonus content.
Gamer aller Arten. Egal, ob auf dem Bildschirm, auf dem Tisch, in Gedanken oder in Wald und Flur. Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstris

Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Antworten

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste