Lynne Tripletts Sega Geschichte

Diskussionen über alles, was weder direkt mit Konsolen noch den Spielen zutun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8089
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Lynne Tripletts Sega Geschichte

Beitrag von Stardragon »

Lynne Triplett hat früher bei Sega im Bereich QA/Artworks tätig. Während ihrer Schulzeit lebte sie in Schottland in einem Obdachlosenheim und zeichnete Sega Fanart. Mitarbeiter des Heims schickten einige ihre Sachen 1995 an Sega of America (Per Post, Internet war damals noch alles andere als verbreitet). Sega meldete sich auf dem gleichen Wege zurück und half Lynne damals mit Schulaufgaben, Telefonaten und anderen Sachen. In den nachfolgenden Jahren zeichnete sie weiter Sega Sachen und letztendlich fing sie an bei Sega zu arbeiten. Lynne hat dazu eine Reihe von Tweets auf Twitter veröffentlicht unter anderem mit Fotos von dem Brief von Sega und anderen Sachen. In den Comments findet sich auch eine Antwort von einer ehemaligen Mitarbeitern von Sega aus der Zeit. Eine wirklich schöne Geschichte, über die ich gestolpert bin und von der AFAIK bisher nur auf Twitter berichtet wird:
https://twitter.com/imagni/status/1401269812874072066
Antworten