SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Diskussionen über alles, was weder direkt mit Konsolen noch den Spielen zutun hat.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 2526
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von mickschen »

Ich zitiere hier einen Bericht

SEGA möchte in den nächsten Jahren Remaster, Remakes und Reboots vorhandener IPs veröffentlichen und ein Super-Game entwickeln.

Wie aus einer Präsentation von SEGA hervorgeht, scheint das Unternehmen für die nächsten fünf Jahre große Pläne zu haben. So möchte man mit einem sogenannten „Super Game“ ein neues Genre entwickeln und währenddessen Lebensdauer einen kumulierten Umsatz von 100,0 Milliarden Yen erwirtschaften. Dabei soll es sich nicht nur um ein reines Spiel handeln, sondern auch „Dienstleistungen“ anbieten und „Communitys“ bilden.

Darüber hinaus erwartet man bei SEGA, dass Abonnement- und andere Dienste, einschließlich Cloud-Dienste, in Zukunft zunehmen werden, weshalb man die reichlich vorhandenen IPs effektiver nutzen möchte. Dies soll zunächst durch Remaster geschehen. Wenn die Reaktionen darauf gut sind, würde man gerne Remakes und letztendlich Reboots veröffentlichen.

Quelle: xboxdynasty

Klingt nice. Hoffe dass wir mehr Einblick in den 5 Jahresplan. Der letzte war eine Road to 2020 wenn ich mich richtig erinnere. Ging bisschen länger als 5 Jahre damals.

Was ist ein Super Game? Kann man sowas wie GTA, Tomb Raider, Farcry, CoD ein "Super Game" nennen?

PSO kommt bisher super an. Könnte evtl ein PSO3 geben in 2-3 Jahren...
Zuletzt geändert von mickschen am 02.06.2021, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7141
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl Mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Stardragon »

Ein "Super Game" ist ein Marketing-Buzzword, wie viele andere. Kann alles oder nichts sein. Dient vorrangig dazu, Spekulationen und Interesse zu entfachen. Wenn man sich an etwas in der Größe von GTA etc. trauen würde, hätte man ohne drum herum zu reden von einem AAA-Titel gesprochen. Mit Dienstleistungen etc. scheint es auf jeden Fall etwas zu sein, was Online laufen wird.

Remaster vorhandener IPs klingen ja schonmal gut, aber in Zusammenhang mit "Abonnement- und andere Dienste, einschließlich Cloud-Dienste" für mich gleich wieder uninteressant. Hoffen wir mal, dass da auch Remaster rauskommen, die man normal käuflich erwerben kann und nicht nur mieten.
mickschen hat geschrieben:
02.06.2021, 21:16
PSO kommt bisher super an.
Oh, hast Du aktuelle Nutzungszahlen? Das wäre Interessant. Auf den MMO-Foren und in den sozialen Medien scheint der westliche Release nämlich eher eine weniger große Rolle zu spielen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9824
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von edge. »

Ein Remake von Skies of Arcadia würde den alten Mann sehr glücklich machen 🤤
Oh,und einen Nachfolger hinterher 🤘
Bild
Benutzeravatar
Dogs Bower
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 156
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Dogs Bower »

Ich will ein Remake von Crazy Taxi!

Skies of Arcadia, Sega Rally oder Scud Race würde ich aber auch nehmen.
Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1451
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Maryokutai »

Klingt für mich nach einem Games as a Service Produkt, wobei man in dem Fall dem hauseigenen PSO ein bisschen den Wind aus den Segeln nehmen würde.

Was es (leider) ganz sicher nicht sein wird ist ein Nachfolger eines beliebten Klassikers. So sehr wir Skies of Arcadia, Crazy Taxi & Co. wiedersehen möchten, das wären keine weltweiten Verkaufsschlager und würdne demzufolge nicht in die Definition passen.
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9824
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von edge. »

Maryokutai hat geschrieben:
03.06.2021, 09:41
So sehr wir Skies of Arcadia, Crazy Taxi & Co. wiedersehen möchten, das wären keine weltweiten Verkaufsschlager und würdne demzufolge nicht in die Definition passen.
Was in mir die Frage aufbringt,welche Spiele von Sega die letzten 10 Jahre wirkliche Verkaufsschlager waren? Abgesehen von den Mobile Games wüsste ich da keine. Die Total War Geschichte evtl.
Bild
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7141
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl Mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Stardragon »

Stardragon hat geschrieben:
02.06.2021, 22:31
Oh, hast Du aktuelle Nutzungszahlen? Das wäre Interessant. Auf den MMO-Foren und in den sozialen Medien scheint der westliche Release nämlich eher eine weniger große Rolle zu spielen.
Ich habe mir die Frage selbst beantworten können und eine entsprechende Webseite gefunden. PSO2 hat zwar Interesse mit dem westlichen Release und mit danach mit der Erweiterung geweckt. Leider hat man Erwartungen in beiden Fällen wohl nicht erfüllen können. So sind die Spielerzahlen zwar bis Oktober 2020 deutlich gestiegen, sind dann aber massiv gefallen. Die Ankündigung und der Release von New Genesis konnten das kurz auffangen, seit April stürzen die Zahlen leider bereits wieder.
https://mmo-population.com/r/PSO2/stats
3,43 Mio Spieler haben sich registriert, davon spielen täglich ca. 292,85 Tausend
https://mmo-population.com/r/PSO2/
Damit ist das Spiel aktuell noch auf Rang 19 der MMOs.Tendenz leider fallend.

Um mal einen Vergleich herzustellen. Final Fantasy XIV ist auf Platz 4 und hat 26,10 Mio Spieler, wobei täglich 2,48 Mio spielen.
https://mmo-population.com/r/ffxiv/
Auch hier sorgt der Release von Erweiterungen und Updates natürlich immer wieder für Aufwärtstrends, die danach abfallen, im Gegensatz zu PSO2 sind diese Abstürze aber wesentlich weniger gravierend und es ist klar ein Trend nach oben erkennbar
https://mmo-population.com/r/ffxiv/stats

Aktuell fällt das Interesse an PSO2, mal schauen, wann sich das einpendelt. Vor dem Hintergrund kann ich die Planung eines Games as a Service Produkts gut nachvollziehen. Man hat offenbar die Infrastruktur, die nun immer weniger genutzt wird.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9824
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von edge. »

Ich hatte es ja auch mal gespielt,aber im Vergleich zu Pso auf der Dreamcast stinkt es schon ab. Ich kann nicht mal sagen woran es genau lag. Aber mich hat es 0 gefesselt. Vielleicht war es der Reiz auf der Dreamcast,offline schön zu leveln und sich dann online auszutoben.
Oder auch die Level an sich. Vielleicht auch die Tatsache,daß ich kaum noch Zeit /Lust zum zocken hab.
Für mich auf jeden Fall kein Spiel,was ich brauch.
Bild
Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1451
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Maryokutai »

edge. hat geschrieben:
03.06.2021, 09:48
Maryokutai hat geschrieben:
03.06.2021, 09:41
So sehr wir Skies of Arcadia, Crazy Taxi & Co. wiedersehen möchten, das wären keine weltweiten Verkaufsschlager und würdne demzufolge nicht in die Definition passen.
Was in mir die Frage aufbringt,welche Spiele von Sega die letzten 10 Jahre wirkliche Verkaufsschlager waren? Abgesehen von den Mobile Games wüsste ich da keine. Die Total War Geschichte evtl.
So aus dem Stehgreif würde ich behaupten Sonic Mania, Yakuza im Allgemeinen, Total War, Persona 5 und natürlich die ganzen Hatsune-Miku-Spiele. Wobei "Verkaufsschlager" natürlich ein relativer Begriff ist. Keine dieser Marken erreicht GTA-Zahlen, aber sind für ihre Genres und Nischen sehr erfolgreich gewesen.

Ist aber immer etwas hin und her mit SEGA. Warum z.B. hat ein Persona 5 soviel Erfolg, ein qualitativ ebenbürtiges Multiplattform (!) Spiel wie Valkyria Chronicles 4 jedoch nicht?
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7141
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Stardragon »

Maryokutai hat geschrieben:
03.06.2021, 13:26
Warum z.B. hat ein Persona 5 soviel Erfolg, ein qualitativ ebenbürtiges Multiplattform (!) Spiel wie Valkyria Chronicles 4 jedoch nicht?
Extrovertierte Fanpeople. Von Persona lese ich immer wieder Erfahrungen, Spekulationen etc. die richtig bis in den Hype gehen. Von VC eher wenig und wenig sachlich positive Berichte von unaufgeregten Leuten. Letzteres löst offenbar keinen Hype aus, ohne weder das eine noch das andere wertend zu meinen, zumal beides auch theoretisch vereinbar ist. Aber gerade Fanberichte sind oft nicht sachlich und blenden dabei nicht nur negative Dinge aus, sondern propagieren auch gerne mal positive Reaktionen in der Breite, die gar nicht existieren. Das löst natürlich bei einigen die Sorge aus, etwas zu verpassen und daher eher dazu, sich diesen Titel anzuschauen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 2526
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von mickschen »

Ich vermute dass wenn sie ein "Supergame" starten wollen, es was ganz neues werden müsste.

Yakuza Online größer Weltweit rauszubringen könnte laufen, aber würde wahrscheinlich einfach als GTA online Abklatsch dastehen.

Mit richtigen Teams und creativen Leute könnte das was werden, was neues, Arcadestile mit online real-world Aspekten und alten Sega Games Anekdoten, usw... Würde ich mich drin baden. :D Ein Open World Online Adventure, echt gehalten wir Shenmue mit der Aufgabe einfach sein Leben zu leben, sich in Arcades der 90er zu treffen und abzuhängen usw.... xD

Irgendwie sowas xD ein Spiel in dem immer wieder sie alten Klassiker gezockt werden können...

Vielleicht auch mal wieder ein richtig dickes Autorennen, wo Rally, Daytona, GT usw alles im Game auswählbar ist.

... Ich bin gespannt. Mit den Titeln die jetzt kommen, kann man gut ein Jahr verbringen als normal Sterblicher xD


Die Zahlen die Stardran zu PSO 2 genannt hat, find ich eigtl nicht schlecht. Es ist halt PSO. Kommt man an zahlen von damals Ran mit einem eventuellen Vergleich zu wow? Ich mag diesen Vergleich nicht, aber beide Spiele kommen zumindest aus den Anfängen der 2000er. Prozentual würde ich sogar aus dem Gefühl heraus sagen, dass es wenn es nicht besser geworden ist, mindestens auf das gleiche hinauskommt. Was schätzt ihr?

In dem Text oben steht halt auch, dass sie ein neue Genre entwickeln. Das was mir wie ich beschrieben habe ist eine echte Welt, eine echte Welt mit viel SEGA drum herum. Real World gibt es schon, aber nicht von Sony, Nintendo, MS oder halt SEGA.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7141
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von Stardragon »

Du kannst Zahlen aus einer Zeit, wo viel weniger Leute online gezockt haben, nicht mit Zahlen von heute vergleichen. Zumindest nicht direkt. Da müsstest Du die Gesamtzahl der aktiven Online-Gamer weltweit ermitteln und dann prozentual vergleichen. Und dann würde PSO2 richtig schlecht dastehen.

Hier mal WoW und PSO2 in den letzten 5 Jahren im Vergleich. PSO2 hat nicht mal bei den Höchstständen auch nur die schlechtesten WoW-Zahlen erreicht:
https://mmo-population.com/r/wow/stats
https://mmo-population.com/r/PSO2/stats

PSO2 läuft OK. Den weltweiten Release haben MS etc. übernommen, weil Sega dafür zu klein ist. Es hat Aufmerksamkeit erfahren und wird eine Weile ganz gut besucht sein. Das ist schon völlig in Ordnung, wenn man sich das Alter des Spiels und die Nische anschaut. Da jetzt ein WoW draus machen zu wollen, würde das Spiel lächerlich machen. Wäre schade drum. PSO2 ist kein Top 3.Titel. Auch kein Top 5. Nicht mal ein Top 10. Im Moment ist es auf Platz 19 und das ist OK. Kann man sich auch drüber freuen und das so akzeptieren. Bitte nicht als neuen Stern am MMORPG-Himmel lächerlich machen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 2526
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von mickschen »

Also im Schnitt 200k Leute find ich ok :-P kann man locker Spaß mit haben ;)


Den Vergleich mit wow meinte mit ich PSO zu den Anfängen damals. Das wäre Mal interessant zu wissen. Das dann prozentual hochschrauben zu den aktuellen vergleiche mit Pso2 und FF.
Benutzeravatar
FantasySnowNick
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.2020, 14:29
Spielt seit: 2006
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von FantasySnowNick »

Ich würde mir ein Remake von Sonic Adventure wünschen :D
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9824
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: SEGA hat wohl mal wieder bisschen was größeres vor!

Beitrag von edge. »

FantasySnowNick hat geschrieben:
11.06.2021, 21:35
Ich würde mir ein Remake von Sonic Adventure wünschen :D
Wäre klasse. Wobei mir die Dreamcast /Xbox Version eigentlich reicht. Grafisch immer noch schick 🙂
Bild
Antworten