Playstation & Xbox

Hier wird über Videospiele im Allgemeinen diskutiert. Egal für welches System.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Stardragon »

Das folgende bitte mit Vorsicht genießen, da dabei viel Spekulation ist. Aber anscheinend plant MS ein externes Laufwerk für die Series S:
https://www.techradar.com/news/microsof ... disc-drive

Was auf den ersten Blick seltsam und nach einem Zurückrudern bei einer All Digital Console wirkt, ergibt mehr Sinn, wenn man sich den Text durchliest und noch ein paar weitere Details hinzu addiert. Das Laufwerk soll offensichtlich dazu dienen, dass man Disc-Versionen in Download-Versionen konvertieren kann. Klingt auch erst einmal seltsam, weil das ja bedeuten könnte, dass jeder aus der gleichen Disc sich seine eigene Download-Version generieren könnte. Es gibt aber aktuell Berichte, dass man Halo Infinite das Spiel nur mit genau der Disc starten kann, von der es auch installiert wurde. Auf dem Nexgam-Forum berichtet das ein User, der das Spiel zwei mal hat (Gleiche Version). Das könnte bedeuten, dass die Discs bei MS eindeutige IDs haben. Und kombiniert mit dem DRM von MS würde das bedeuten, dass sie die technische Voraussetzung hätten, dass eine Disc nach er Konvertierung in eine Download-Version nicht mehr funktioniert.

Wenn das stimmt, könnten die Auswirkungen verheerend sein. Bei der nächsten Gen könnte MS die Konsole dann wieder abwärtskompatibel machne, aber man kann nicht mehr von Disc mit Installation spielen, sondern muss das Spiel konvertieren, womit man MS bei der Erhaltung alter Titel komplett ausgeliefert wäre. Ganz zu schweigen davon, dass Gebrauchtkäufe sehr spekulativ werden dürften, wenn man nicht weiß, ob die Disc schon "entwertet" wurde.

Wie gesagt, all das ist mit Vorsicht zu genießen, da viel Spekulation dabei ist, aber es würde zu dem aktuellen Kurs von MS passen.
Benutzeravatar
Maryokutai
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1695
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Maryokutai »

Stardragon hat geschrieben:
01.06.2022, 22:11
Wenn das stimmt, könnten die Auswirkungen verheerend sein. Bei der nächsten Gen könnte MS die Konsole dann wieder abwärtskompatibel machne, aber man kann nicht mehr von Disc mit Installation spielen, sondern muss das Spiel konvertieren, womit man MS bei der Erhaltung alter Titel komplett ausgeliefert wäre. Ganz zu schweigen davon, dass Gebrauchtkäufe sehr spekulativ werden dürften, wenn man nicht weiß, ob die Disc schon "entwertet" wurde.
Das wäre ja dann im Grunde das, das Don Mattrick schon mit der Xbox One umsetzen wollte. Es hat dann einfach nur zwei Generationen länger gedauert und mit den aktuell auf der Series XS vorhandenen Einschränkungen "wärmt" man seine Kunden schon ein bisschen vor.

Aber ich glaube da mache ich mir erst Gedanken darum wenn's soweit ist. Durch den zähen Start der aktuellen Generation darf man vermutlich frühestens 2030 mit Nachfolgern rechnen und bis dahin kann sich wieder vieles ändern (auch wenn der implizierte Kurs wie du sagst sehr glaubwürdig und realistisch wirkt).
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Stardragon »

Abwarten werde ich ebenfalls auf jeden Fall, wie gesagt, ist davon noch viel Spekulation. Und selbst, wenn das erst einmal so kommt, wäre es nicht das erste Mal, das MS wegen dem Unmut der Kunden zurück rudert. Zudem sie es auch so handhaben könnten, dass jede Disk zu einer einmaligen Umwandlung berechtigt, die Disc aber danach weiter funktioniert, aber eine Umwandlung kein zweites Mal funktioniert. Mit so einem Mittelweg könnten sie auch durchaus Wackelkandidaten überzeugen, die ihre Sammlung einfach nur einheitlich haben wollen und bisher alles als Disc haben. Selbst wenn man die Disc behält, warum sie noch aus dem Schrank holen, wenn man das Spiel auch so starten kann? Und fortwährende Nutzung führt dann zur Gewöhnung.
Tarfull
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2022, 13:03
Spielt seit: 1989

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Tarfull »

Ich kann mir auch vorstellen, dass es am Anfang erstmal nur mit 360 Titeln funktioniert. Und das man die so oft auf verschiedenen accounts aktivieren kann, wie man will. Evtl so lange mal gamepass abonnent ist. Nur um das System erstmal ausgiebig zu testen. Bei späteren generationen sind dann weitere schritte möglich.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Stardragon »

Hm, im GP sind ziemlich wenig 360 Titel, wäre also möglich. Wäre vielleicht ein Kaufanreiz für die Leute, die die alten Titel gerne spielen wollen, aber ansonsten mit einer Series S zufrieden wären. Aber irgendwie bezweifle ich, dass das Interesse allein daran sehr groß wäre. Schauen wir mal.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Stardragon »

MS hat gerade noch einmal sehr klar gemacht, wohin die Reise mit ihnen gehen wird. Vor allem weiter in Richtung Cloud Gaming, konkret damit, dass alle Samsung TVs von diesem Jahr eine App bekommen, mit der man direkt auf den TVs und ohne weitere XBox spielen kann
https://news.xbox.com/de-de/2022/06/09/ ... -20-jahre/

Aktuell betonen sie noch, das XBox weiterhin Konsole, PC und Cloud unterstützen wird, was aber mit den aktuellen Latenzproblemen beim reinen Streaming auch nicht anders vermittelbar ist. Wohin die Reise gehen soll, ist klar.
Benutzeravatar
Maryokutai
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1695
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Playstation & Xbox

Beitrag von Maryokutai »

Langfristig wird das in Kombination mit Gamepass mit Sicherheit einer ihrer Stützpfeiler werden, aber auf native, lokal installierte Spiele, wenn auch nur digital, werden sie mit Sicherheit nicht verzichten. Dafür wird viel zu viel Geld mit Online-Shootern gemacht und die werden über die Cloud nie funktionieren.

Ich muss übrigens nach der ganzen (IMO gerechtfertigten) DRM-Stänkerei ein paar positive Worte zur Xbox verlieren. Ihr System der Abwärtskompatibilität ist einfach wirklich gut. Ich spiele gerade Mirror's Edge auf der Series X und das Spiel sieht dank addierter Kantenglättung und dieser FPS-Boost-Funktion, die die Framerate auf 60fps anhebt, wie ein Spiel der letzten fünf Jahre – und nicht wie eins von 2008. Sonic Racing Transformed profitiert zwar nicht ganz so stark von der Leistung, hat aber auch eine wesentlich bessere Framerate auf der Series X als damals auf der 360.

Für PC-Spieler ist das sicherlich alles ein alter Hut, aber alte Spiele technisch aufgebessert auf einem neuen System zu spielen ist im Konsolensektor schon ziemlich cool.
Antworten