Seite 5 von 5

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 18.06.2018, 22:28
von iceman085
mstar hat geschrieben:Das mit dem HDMI-Kabel habt ihr mitbekommen?

https://www.poundtechnology.com/dreamcast/



Ich zumindest habe davon schon gehört. Nur leider ist dieses Kabel etwas problematisch. Der Händler scheint nur über amazon.com zu verkaufen und amazon verschickt dieses Kabel nicht nach Europa.

Und wenn man diesem Test hier

https://www.youtube.com/watch?v=-ndJoXQvG9w

glauben schenken kann, so ist die Bildqualität sogar etwas schlechter als über VGA. Ob sich dass dann überhaupt lohnt ist die Frage?

Muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 19.06.2018, 09:47
von wesker_085
Danke für für die Infos mstar. Ich persönlich habe ja von dem Kabel noch nichts mitbekommen. Ist ja nett was alles gibt. Wenn iceman allerdings recht haben sollte und man es nicht nach Europa bzw in meinem Fall Österreich einführen kann, dann bringt mir das nicht viel.

Und die Reviews scheinen wirklich durchwachsen zu sein. Die Bildquali scheint wirklich sogar etwas schlechter als über VGA zu sein. In dem Fall lohnt sich das wohl nicht wirklich den Aufwand für einen Import zu betreiben..Da wäre die HDMI Mod wohl die bessere Alternative??

Oder was meint ihr? Sind die anwesenden Experten hier vielleicht einer anderen Meinung?

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 20.06.2018, 17:36
von iceman085
Als Experte würde ich mich nicht bezeichnen, aber aber die Video Reviews sprechen doch eine eindeutige Sprache. Die Qualität scheint etwas schlechter als die Qualität der VGA Boxen zu sein, also muss man sich schon die Frage stellen ob sich das lohnen würde. Gemessen an den Schwierigkeiten die mit dem Kauf des HDMI Kabels verbunden sind, wohl eher nicht??. Aber das musst du selbst entscheiden Wesker.

Einen Tipp hätte ich ja noch noch. Wenn du wirklich an einer Plug und Play Lösung interssiert bist und dein TV einen Komponenten Eingang hat, dann könntest du auf das Komponenten Kabel der US Firma HD Retro Vision warten.

Die senden ihr Zeug definitiv nach Europa auch wenn es nicht billig sein dürfte.

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 24.06.2018, 23:01
von Stardragon
Hatte das Teil noch nicht in der Hand/im Test, aber von dem, was man liest, würde ich die Finger von lassen.

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 26.06.2018, 09:30
von DragoonC
wer wirklich glaubt ein anständiger HDMI Converter/Scaler passt in eine so kleine Box am Kabel direkt ohne zusätzliche Bestromung...
da steckt mit 100% Sicherheit es selbe drin wie in diesen billig HDMi Converter für PS2 und Wii !

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 27.06.2018, 10:07
von wesker_085
Stardragon hat geschrieben:Hatte das Teil noch nicht in der Hand/im Test, aber von dem, was man liest, würde ich die Finger von lassen.


Ja das sehe ich mittlerweile auch so. Habe mich ja noch etwas schlauer gemacht und es sieht wirklich nicht gut aus. Schade, so ein Kabel wäre halt das Bequemste gewesen, aber wenn es nichts taugt, dann bringt das nichts.

Mir ist ne gute Qualität schon wichtig.

Also zurück zur Toro oder Gekko Box. Die Leute von Beharbos haben einen guten Ruf, da mache ich denke ich nichts falsch.

Die Akura scheint zwar ein Problem mit dem Darstellung der richtigen Auflösung zu haben, es wird 640x480 statt 720x480 ausgeben, wodurch das Bild angeblich etwas komisch aussieht.

http://junkerhq.net/xrgb/index.php?titl ... uliarities

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 28.06.2018, 09:31
von iceman085
Ist für den Wesker und andere vielleicht ganz interessant.

Gibt schon ein Review über die Gekko Box


https://www.youtube.com/watch?v=7MJGSXdUH1U
http://www.thedreamcastjunkyard.co.uk/2 ... -hdmi.html

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 29.06.2018, 09:54
von wesker_085
iceman085 hat geschrieben:Ist für den Wesker und andere vielleicht ganz interessant.

Gibt schon ein Review über die Gekko Box


https://www.youtube.com/watch?v=7MJGSXdUH1U
http://www.thedreamcastjunkyard.co.uk/2 ... -hdmi.html


Das ist in der Tat sehr interessant für mich. Thx fürs Teilen Wesker.

Etwas abschreckend ist nur die Aussage, dass das HDMI Bild auf einem großen 4k TV wohl nicht so gut aussehen ist soll ohne Upcsaler nicht so gut aussehen soll. Habe ja einen 43 Zöller und die Größe wird damit wohl nicht gemeint sein denke ich. Eher ab 50 Zoll aufwärts.

Ansonsten ist das Review aber echt vielversprechend. Die Gekko ist genau das was ich suche. Eine simple VGA HDMI Box, ohne extras die ich ohnehin nicht nutzen werde. Denke werde da zugreifen.

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 30.06.2018, 08:56
von mstar
wesker_085 hat geschrieben:
iceman085 hat geschrieben:Ist für den Wesker und andere vielleicht ganz interessant.

Gibt schon ein Review über die Gekko Box


https://www.youtube.com/watch?v=7MJGSXdUH1U
http://www.thedreamcastjunkyard.co.uk/2 ... -hdmi.html


Das ist in der Tat sehr interessant für mich. Thx fürs Teilen Wesker.


Na, kommt da jemand mit seinen Doppelaccounts durcheinander?

Re: HDMI für Dreamcast leicht gemacht: Akura

Verfasst: 02.07.2018, 14:11
von Stardragon
:|