Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Alles über den kleinen, blauen, stacheligen Dauer(b)renner.
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon Stardragon » 28.10.2017, 20:52

Das hat aber auch keiner erwartet. Zudem man bei Nintendo in der Regel erwarten kann, dass das Spiel ziemlich ausgereift auf den Markt kommt und bei Sonic Forces erwarte ich irgendwie eher, dass es dann mit den Patches ausgereifter wird. Ist leider mittlerweile traurige Gewohnheit geworden, auch wenn nicht alle Spiele so krass sind, wie Recore. SMO hatte zwar auch schon einen Day Zero Patch, aber ich hoffe mal, dabei bleibt es auch.

Benutzeravatar
DC-Allstar
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 184
Registriert: 22.06.2008, 00:13
Spielt seit: 1989
Wohnort: Schwerte

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon DC-Allstar » 28.10.2017, 22:22

Ich habe das Spiel auf der Gamescom zocken können. Da gab es 3 Spielvarianten - Boss Fight, Modern Sonic und Avatar (ein selbst erstellter Charakter).
Hat meeeega Spaß gemacht und das Leveldesign inkl. Soundtrack war der Hammer.
Erstaunlich das sie nicht einfach diese "Demo" online gestellt haben.

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1067
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon Maryokutai » 03.11.2017, 10:30

Stardragon hat geschrieben:Das hat aber auch keiner erwartet. Zudem man bei Nintendo in der Regel erwarten kann, dass das Spiel ziemlich ausgereift auf den Markt kommt und bei Sonic Forces erwarte ich irgendwie eher, dass es dann mit den Patches ausgereifter wird. Ist leider mittlerweile traurige Gewohnheit geworden, auch wenn nicht alle Spiele so krass sind, wie Recore. SMO hatte zwar auch schon einen Day Zero Patch, aber ich hoffe mal, dabei bleibt es auch.


Naja, die letzten Sonic-Spiele auf Nintendo-Hardware waren technisch eigentlich immer ziemlich gut. Von Sonic Boom mal abgesehen.
Aber klar, dass es technisch nicht mit einem first-party-Produkt mithalten kann. Da die Titel so schnell nacheinander erscheinen wird sich Sonic dem Vergleich aber nicht entziehen werden können. Auch nicht in spielerischer Hinsicht.

DC-Allstar hat geschrieben:Ich habe das Spiel auf der Gamescom zocken können. Da gab es 3 Spielvarianten - Boss Fight, Modern Sonic und Avatar (ein selbst erstellter Charakter).
Hat meeeega Spaß gemacht und das Leveldesign inkl. Soundtrack war der Hammer.
Erstaunlich das sie nicht einfach diese "Demo" online gestellt haben.


Hatte es auch auf der GC angespielt. Classic und Modern Sonic waren gut wie immer, aber das Avatar-Level fand ich ziemlich bescheiden. Ein eindruck, den die Switch-Demo nur verstärkt hat.

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 671
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon mickschen » 07.11.2017, 22:10

Das ist Sonic 2.0 :D Ich finds mega cool, hab bis Stage 10 gezockt, tägliche Missions abgeschlossen, die "normalen" Missionen scheinen auch soweit recht standart zusein. Den eigenen Avartar erstmal in eine MIschung aus Nights und Beat gestaltet und geflasht von dem Game gehe ich jetzt erstmal ins Bett :D
Gefällt mir wirklich sehr. Hätte nicht erwartet dass es so strange Sonic ist, von dem Was die letzten "neuen" Sonics mir so geboten haben, nice !

Bild

:-P

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1067
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon Maryokutai » 08.11.2017, 13:53

Ok, Respekt, der Avatar sieht sogar halbwegs cool aus.;)

Benutzeravatar
DC-Allstar
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 184
Registriert: 22.06.2008, 00:13
Spielt seit: 1989
Wohnort: Schwerte

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon DC-Allstar » 08.11.2017, 17:04

Ich bin in Stage 12 und finde echt gut gelungen :)

Benutzeravatar
DC-Allstar
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 184
Registriert: 22.06.2008, 00:13
Spielt seit: 1989
Wohnort: Schwerte

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon DC-Allstar » 08.11.2017, 19:57

ABER: Ich kotze bei Sonics deutscher Synchronstimme... Klingt wie Stan von Southpark -.-

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 671
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon mickschen » 08.11.2017, 21:31

Thx ja, i like Beat und co. xD

Das mit der Synch Stimme... naja ok... andere sind wiederrum nice, wie Shadow seine. Die englische von Humphrey fand ich cool, die deutsche jetzt geht auch so in die Richtung... aber was willste machen, muss halt iwo so sein....


Bin jetzt bei Stage 20, nen paar SOS mission gemacht oder verkackt, die man gut zum reste der roten Ringe einsammeln nutzen kann.. mir gefällt der Sound, die alten Stages mit classic Sonic, die Story, freue mich schon auf das weiter zocken morgen... lange kein Suchtpotenzial nach Generations gehabt...
Hab auch Lost World erst nach Generations gezockt, kam danach auf Steam raus, was ich ansich sehr geil fand was den release anging aber das Game ansich sah zwar sehr cool aus, hat auch ne Menge Spass gemacht aber hatte da nach der Story nicht so grosse Lust mehr drauf...

Sonic Forces geht ab, echt geilo xD

Nachtrag: Bin mitlerweile auf Rote Ringe Jagd. Was ich so mitlerweile auch echt cool finde sind die S.O.S Missionen. Bei denen lernt man das level auch noch einmal kennen, auch wenn man es vorher schon 2-3-4 gezockt hat. Man darf halt nicht einmal sterben, geht etwas vorsichtiger hier und da ran und entdeckt dabei hin und wieder auch wieder einen roten Ring. Find ich Super :) Fand es auch erst so dass man in der S.O.S Mission noch rote Ringe mitnehmen kann... klar, aber nur wenns kein Risiko ist :D
Habe meinen ersten Avatar auch mitlerweile auf 3 goldene Medals und habe mir gerade nen schickes Hässchen gebastelt :-P

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 671
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon mickschen » 13.11.2017, 22:24

...totenstille hier :D Na habt ihr euch tot haten lassen auch oder zockt ihr es wenigstens? :D

Ich bin begeistert, an classic Sonic, wie gesagt, musste ich mich gewöhnen aber habe heute die letzten Ringe eingesammelt, bin mit allem warm geworden in der Zeit und es macht nen heiden Spaß. Steuerung ist großartig finde ich. Mukke macht Laune bei dem Game und so die Atmo ist wirklich schön.

Hoffe die bringen einfach in 1-2 Jahren Forces 2 mit nächster Story für nen paar Tage und go damit :) I LIKE !!!

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1067
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Sonic Forces (ehem. Projekt Sonic 2017)

Beitragvon Maryokutai » 07.12.2017, 14:45

Ich hab's bis Level 10 oder so gespielt un der Funke will nicht so recht rüberspringen. Es ist nicht schlecht, keinesfalls, aber es ist IMO wirklich die Definition von "uninspiriert". Es dümpelt vor sich hin, es gibt eigentlich keine Highlights, man spielt halt einfach Level für Level und fragt sich warum eigentlich. Die Aufmachung ist ganz nett (die Erzählung aber ziemlich Gaga) aber es begeistert mich nicht.


Zurück zu „Sonic the Hedgehog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste