Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
iceman085
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2018, 17:51

Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon iceman085 » 10.01.2018, 17:57

Hallo alle zusammen bin neu hier. Bin ja eigentlich mehr der Playstation User und das schon seit der PS1. Die einzige Sega Konsole die ich jemals besessen habe, war der Dreamcast, welcher aber immer noch einen großen Platz in meinen Gamer Herzen hat. Der DC ist immer noch eine meiner absoluten Lieblingskonsolen.

Durchlebe jetzt gerade eine Retro Phase und möchte jetzt auch anfangen ,die alten Sega Konsolen zu sammeln, den Saturn und auch den Mega Drive. Beim Mega Drive ist es einfach, da gibt es ja den Flashback Hd, den man ohne Probleme an an einen modernen TV anschließen kann, HDMI sei Dank.

Aber wie sieht es mit dem Saturn aus? Kann den an einem 4K LCD Display anschließen und dann auch etwas erkennen?

Leider sind LCD Fernseher und Retro Konsolen nicht die besten Freunde, wollte daher hier nachfragen ob mir jemand seine Erfahrungen bezüglich Saturn und LCD Fernseher sagen kann?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2707
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon DragoonC » 10.01.2018, 20:33

Das geht schon, wird ja über Scart angeschlossen mit RGB Signal. Nur was dabei rüber kommt, entscheidet dein TV mit seinem Softscaler und sonstigem integrierten technischen Gegebenheiten. Es sei denn der Flat hat kein Scart Anschluss mehr, dann ist man auf einen Scart zu Hdmi Wandler angeschlossen und da einen guten zu haben kostet Geld.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5391
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon Stardragon » 11.01.2018, 09:38

Konverter oder Upscaler ist das, was Du brauchst. Die Unterschiede der Qualität Geräte sind dabei allerdings gewaltig. Es gibt keine billige und gute Lösung. Die billigste ist ein einfacher Scart zu HDMI-Konverter. Liegt so ca. bei 50,- €. Man bekommt ein Bild, das sieht aber in der Regel sogar schlechter aus, als das, was Flachbildfernseher mit Scartport selber liefern.

Wenn der TV noch einen VGA-Eingang hat, gibt es für die Pfennigfuchser als Budget- und Frickellösung noch den GBS-8200, für unbedarfte auch als fertiges Bastelkit:
http://arcadeforge.net/SLG3000/DIY-Scal ... c6077df052
Das ist aber eine Frickellösung, die immer mal wieder Nerven kostet, weil immer mal wieder seltsame Bildstörungen auftauchen und man das Ding dann neu starten muss. Außerdem kann man die Einstellungen für verschiedene Konsolen nicht speichern. Davon ab ist das Ergebnis schon recht ordentlich.

Ein wirklich gutes Ergebnis erreicht man mit einem Framemeister. Kostet dann aber auch im günstigsten Fall ca. 300,- €.

Warum die Geräte alle so unterschiedliche Ergebnisse liefern, darüber habe ich mal hier geschrieben:
viewtopic.php?f=4&t=5766

Ansonsten hatten wir das Thema auch schon ein paar Mal an anderer Stelle, vielleicht findest Du hier noch antworten dazu:
viewtopic.php?f=2&t=6255&p=97157

iceman085
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2018, 17:51

Re: Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon iceman085 » 11.01.2018, 10:14

Ok vielen Dank für die Antworten, das hilf mir sehr weiter.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5391
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon Stardragon » 11.01.2018, 21:10

Wenn Du noch Fragen hast, frag ruhig ;). Nur bitte nicht ein x-beliebiges Chinagerät verlinken und fragen, was wir davon halten. Irgendwann wirst Du da eines finden, was hier noch keiner in den Fingern hatte und wo wir nichts direkt zu sagen können, davon gibt es einfach zu viele und es werden immer mehr. Aber letztendlich sind die innen alle mehr oder minder gleich und haben nur ein anderes Gehäuse, wenn nicht sogar nur einen anderen Herstellernamen drauf.

iceman085
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: 10.01.2018, 17:51

Re: Sega Saturn auf modernen Fernsehern

Beitragvon iceman085 » 11.01.2018, 22:30

Danke für das freundliche Angebot Stardragon. Werde darauf bei Bedarf eingehen. Momentan bin ich aber noch dabei mich in die Materie einzuarbeiten und lese viel darüber. Ein passander Saturn auf Ebay oder amazon muss ja auch noch gefunden werden.


Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste