Dragon Riders: Chronicles of Pern

Alles über Dreamcast-Software - von Spielen, Tipps, Cheats bis zu Homebrew, Emulatoren und mehr.
Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2728
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Nephilim » 08.05.2011, 13:07

Hi liebe Community!

Sagt mal was ist denn oben genanntes für ein Spiel? Das scheint ja recht unbekannt zu sein.

Hat das jemand und kann mir sagen wie es ist?
"FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!" :mrgreen:

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1476
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Jenkins » 08.05.2011, 13:50

Ich bin leider noch nie wiklrich dazu gekommen, das Spiel mal auf Herz und Nieren zu prüfen, aber es ist ein 3D Rollenspiel, wie Panzer Dragoon Saga für SEGA Saturn (in gewisser Weise). Die Story basiert auf einem Buch. Es hat einige gute Aspekte (komplett vertont, gute Grafik für 2000/2001 etc.) und Stellen im Spiel, aber im gesamten gesehen ist es eher im 5 von 10 Punkten Bereich zu bewerten. Lange Ladezeiten und das typische Kameraproblem. Auch wenn ich von ein paar Spielern gehört habe, dass das Spiel sehr gute Momente bietet, wenn man nicht auf die (kleineren) Fehler achtet.

Was ich damit sagen will, erwarte kein Triple-A-Title, aber wenn Du es für wenig Geld bekommen kannst, solltest Du es auf jeden Fall mal eine Chance geben. Vielleicht liegt Dir die Story und die Art des Spiels. Ein gebrauchtes für 10 EUR wäre OK. Leider ist das Spiel seltener anzutreffen, da eines der letzten Spiele für DC.

Die Einleitung des Spiel:
http://www.youtube.com/watch?v=6o_ouw0Q4gc

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2728
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Nephilim » 08.05.2011, 14:07

Geil, dann könnte das ja echt was für mich sein! :D

Nur Ladezeiten, das ist ein Thema. Wann sind die? Nur einmal vor dem Level, dann wäre das egal. Sind die aber bei jedem Bildwechsel oder bei jedem Haus oder so das man verlässt, sind das echte Gamekiller.

Danke für die Informationen, Jenkins! :o
"FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!" :mrgreen:

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1476
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Jenkins » 08.05.2011, 14:46

Lang ist's her... ich meine, die Ladezeiten waren relaitv häufig, da man öfter reisen muss.
Da werde ich aber nochmal die Tage genauer ist das Spiel schauen.

Benutzeravatar
roman
PSO-Legende
PSO-Legende
Beiträge: 440
Registriert: 18.10.2004, 17:57
Wohnort: Hannover, Germany
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon roman » 10.05.2011, 22:40

Habs auch mal gespielt, auch lange her ...
Fands auch nicht schlecht, aber ein wenig träge. Steht immer auf meiner Liste ums mal wieder anzumachen.
Versuch es, es gibt vieles was viel schlechter ist.

Mut_Baerchen
Routinier
Routinier
Beiträge: 294
Registriert: 12.09.2004, 14:36
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Mut_Baerchen » 11.05.2011, 14:55

naja ich hab das game zwar aber nur weil ich ja alle dc games haben will, habs nur bis jetzt mal angespielt, aber da haste paar standart infos zum spiel http://www.sega-dc.de/dreamcast/Dragon_ ... es_of_Pern

lumpi3
lumpi3 (DCKult.de)
lumpi3 (DCKult.de)
Beiträge: 147
Registriert: 05.04.2005, 13:55

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon lumpi3 » 13.05.2011, 10:35

Also so weit ich mich erinnere gabs da auch ab und mal nen Bug, wo das Spiel nichtmehr richtig reagiert.
Wenns geht also sehr häuffig speichern

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3847
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon staR-Kron » 07.08.2019, 18:10

Ich grabe dieses alte Thema mal wieder aus, statt in eines der Endlos-Topics zu schreiben. :D

Ich hatte mir DragonRiders vor längerer Zeit mal aus den USA importiert, weil die PAL-Version ja inzwischen deutlich teurer ist. Vor einigen Tagen habe ich es auch endlich mal angefangen und nach ~3-4h gefällt es mir doch recht gut. Es ist zwar ein Action-Adventure, ich habe bisher jedoch den Eindruck, dass hier der Adventure-Part wesentlich mehr Gewicht hat. Ich würde es auch eher mit Spielen wie The Nomad Soul oder Shenmue statt mit Panzer Dragoon Saga vergleichen. Ich werde es auf jeden Fall durchspielen und anschließend auch einen ausführlichen Testbericht für Sega-DC schreiben.
Bild

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9206
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon edge. » 08.08.2019, 01:50

Das Spiel hatte ich so gar nicht auf dem Schirm.
Von deiner Beschreibung könnte das was für mich sein
Bild

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2728
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Nephilim » 09.08.2019, 10:25

Ja, cool dass ihr das Thema mal ausgrabt, das Spiel habe ich mir vor paar Monaten in einem Pack richtig günstig geholt. Sogar die PAL Verison, durch das Pack war die echt nicht teuer. Dabei war ich gar nicht mal auf das Dragon Riders aus, sondern wollte ein ganz anderes Spiel aus dem Spiele Pack aber das habe ich deswegen auch. Und ich wollte das schon immer mal spielen, gerade weil ich die Action Adventures aus der Zeit richtig geil finde. Die machen mir meistens sehr viel Spaß zu spielen.

Ich glaube das Pack war Berserk + Dragon Riders + Silver (was ich eigentlich wollte hauptsächlich) für 120€. Berserk habe ich meinem Freund gegeben aber die anderen beiden wollte ich.

Ich muss mal dran denken Dragon Riders und Silver auch zu spielen und dann kann ich auch mal was dazu schreiben, weil das Spiel ist für mich richtig geheimnisvoll es scheint mir so als weiß kaum er was über Dragon Riders.
"FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!" :mrgreen:

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6049
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Stardragon » 09.08.2019, 13:04

Ich habe die Bücher gelesen, allein daher steht das Spiel noch auf meiner Liste. Wobei ich nach den ersten drei Bänden aufgehört habe, die Welt ist nicht so ganz meins. Für ein Adventure-Spiel aber durchaus interessant. Mist, ich wusste gar nicht, dass das im Preis anzieht. Zum Ende der DC-Ära war das einer der Ramsch-Titel.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2728
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Nephilim » 09.08.2019, 13:41

Ach das stammt von Büchern ab? Wusste ich gar nicht. Muss ich die Bücher kennen, um das Spiel spielen zu können? Vermutlich nicht, oder?
"FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!" :mrgreen:

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6049
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Stardragon » 10.08.2019, 14:37

Keine Ahnung, da ich das Spiel nie gespielt habe. Ich vermute aber, dass man das Vorwissen nicht braucht. Die Hintergrundgeschichte, wie diese Welt zustande gekommen ist, wird auch in den Büchern immer nur vage angerissen, weil die Zeit schon so lange her ist. Es gibt ein Spinoff, was diese Zeit beleuchtet, aber das habe ich nie gelesen. Alles, was man vielleicht wissen muss, ist, dass die Drachen mit ihren Reitern in das „Dazwischen“ wechseln können, einen Parallelraum, durch den sie schnell an einen weit entfernten Ort wechseln können. Sogar durch die Zeit, was aber sehr gefährlich ist.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2728
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon Nephilim » 10.08.2019, 21:35

Ah, das klingt ja cool mit dem "Dazwischen" das werde ich mir auf jeden Fall merken, danke für die Antwort lieber Stardragon! :D
"FPS probably stands for Fuckin' Piece of SHIET!" :mrgreen:

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3847
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Dragon Riders: Chronicles of Pern

Beitragvon staR-Kron » 11.08.2019, 16:52

Nephilim hat geschrieben:Ach das stammt von Büchern ab? Wusste ich gar nicht. Muss ich die Bücher kennen, um das Spiel spielen zu können? Vermutlich nicht, oder?
War bis vorhin noch im Urlaub an der Ostsee und kam daher weder zum Spielen noch zum Schreiben, aber soweit ich das bisher sagen kann, ist das Vorwissen aus den Büchern nicht nötig. Es ist vermutlich noch einen Tick interessanter, wenn man die Romane gelesen hat (ich selbst kenne die nicht), aber Handlung und Spielwelt werden auch im Spiel selbst ausreichend erklärt, denke ich. Sollte sich das im späteren Spielverlauf noch ändern, werde ich das natürlich im Artikel erwähnen.
Bild


Zurück zu „Dreamcast-Software: Spiele, Emulatoren, Multimedia und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: edge. und 11 Gäste