Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Alles über Dreamcast-Software - von Spielen, Tipps, Cheats bis zu Homebrew, Emulatoren und mehr.
Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 431
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon EDE07 » 16.12.2019, 14:50

moin, ich würde gerne wissen, was man für ein sealed exemplar verlangen könnte. außerdem würde mich interessieren, ob sich resident evil: code veronica PAL damit in den vga-mode zwingen lässt. das spiel scheint laut etwas recherche im netz schwer bis gar nicht vga-patchbar zu sein. lg

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6125
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon Stardragon » 17.12.2019, 09:07

Für den Preis kann man keine belastbare Aussage machen. Es tauchen fast keine sealed auf, auf der anderen Seite interessieren sie auch kaum jemanden, da nur 3rd Party. Nicht sealed kann man froh sein, wenn man 20 € bekommt. Wenn es ist, wie bei den üblichen VMU, ist der Neupreis nahe dem Gebrauchpreis. Ich vermute mal 30,-, wenn Du ganz viel Glück hast 40,-. Aber wie gesagt, belastbar ist diese Aussage nicht.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 431
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon EDE07 » 19.12.2019, 23:37

Jo, danke für deine einschätzung. Ich setze es für 38€ verhandlungsbasis rein. Damit sollte ich gut fahren.

Bezüglich code veronica PAL: könnte das jemand mal testen? Vorausgesetzt er/ sie hat die xploder-cd im regal. Könnte mir am samstag ein schönes exemplar für 12€ holen. Habe nun aber keine lust nur für veronica meine kabel umzustöpseln. Am liebsten hätte ich ja die us-version :(

lorenreed
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.01.2020, 03:46
Spielt seit: 2014

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon lorenreed » 16.01.2020, 03:55

Oh ja danke!

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1210
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon mickschen » 17.01.2020, 11:20

Ich habe mal einen damaligen Kollegen paar Sachen geliehen, da war auch ein Action Replay dabei, jetzt habe ich quasi nur die CD mit der ich nichts anfangen kann und mal eine billige DC ausm Keller gekauft die aber sehr gut läuft und umgebaut/gemoddet ist. Glückstreffer quasi. Was mache ich jetzt mit der CD? Ich glaube, ich habe sogar noch die VHS dabei in der 20min erklärt wird, wie man das Teil benutzt ^^

Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 431
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon EDE07 » 18.01.2020, 11:56

achso und code veronica pal liess sich NICHT in den vga modus zwingen mit dem xploder. das nochmal der vollständigkeit halber.

Benutzeravatar
Dogs Bower
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 18
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon Dogs Bower » 23.03.2020, 20:33

Mal eine andere Frage zum Xploder.

Ich habe im wiki hier gelesen, dass er auch als Import-Boot-CD taugt, aber nicht bei allen Spielen. Meine Frage: Gibt‘s da eine Übersicht/Erfahrungswerte wieviele Games damit laufen?

Ich habe den X-Ploder, die DC-X-Disc ist recht teuer. Und manche Games sind als Importe erschwinglicher als die PAL-Versionen.

Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 431
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon EDE07 » 25.03.2020, 20:08

also ich hab 7 us games damit gespielt und behaupte jetzt einfach mal, dass der x-ploder genauso taugt wie die dc-x. der hype um die dc-x ist einfach grösser weil sie zusätzlich in vga reinbooten kann. das klappt aber nicht bei code veronica und skies of arcadia. eigentlich die wichtigsten games die man in vga haben möchte und dann kann man auch direkt zur is version greifen + dem deutlich günstigeren x-ploder. bei amazon aktuell neupreis 20€ aus den usa geliefert. ich hab mittlerweile 3 mal zugeschlagen und an freunde/ bekannte aus dem bereich gaming weiterverkauft. bei denen läuft alles tadellos. aber erwarte keine neuware. die scheinen da restbestände neu verschweisst zu haben. cover waren wellig aber alle 3 cds ohne einen hauch von kratzern. und für 20€ versandkostenfrei ist das ok.

edit: sehe gerade, dass du den xploder schon hast. ne liste ist mir nicht bekannt. bei mir und den anderen lief bisher alles. aber dann geb ich die frage mal aus neugier zurück. hast du denn bisher probleme mit dem x-ploder gehabt? mfg

Benutzeravatar
Dogs Bower
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 18
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon Dogs Bower » 26.03.2020, 18:12

Danke für die Infos!

Ja, den X-Ploder habe ich, ich hatte nur bisher keine Kenntnis davon, dass der auch zum booten von Import-Games taugt.

Wurde kaum benutzt bisher, habe den aber mal ausgesprochen günstig irgendwann gesehen und mitgenommen.

Daher wollte ich mich mal diesbezüglich mal schlau machen, bevor ich Geld für Importspiele ausgebe, die dann im schlimmsten Fall nicht laufen.

Benutzeravatar
EDE07
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 431
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dreamcast Xploder-CD von "Blaze"

Beitragvon EDE07 » 27.03.2020, 13:17

ich habe letzt woche erst wieder eine x-ploder verkauft an jemanden, der sein japanisches virtua cop 2 mit utopia nicht starten konnte und sogar dabei konnte der x-ploder aushelfen. ich finde er steht als boot-cd zu unrecht im schatten von dc-x. lasse mich gern eines besseren belehren, aber bisher gibt es scheinbar keine erfahrungsberichte bezüglich negativbeispielen.

ich habe übrigens auch noch ne sicherheitskopie einer gameshark-boot disc. kennt die noch jemand? tut bislang dasselbe wie der x-ploder. ich nutz beide so wie sie gerade griffbereit sind. unterschiede sind mir nicht aufgefallen. alles ausser utopia scheint brauchbar zu sein.


Zurück zu „Dreamcast-Software: Spiele, Emulatoren, Multimedia und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste