Seite 1 von 2

Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 07.01.2018, 23:41
von ButterBrezel
Hallo,

Ich habe mehrere Dinge mit meiner Dreamcast vor, Ich wollte das Laufwerk ausbauen um meine Dreamcast mit einer Wasserkühlung zu versorgen, und eine Festplatte muss ich dann einbauen.

Viele Beiträge habe ich gelesen, soweit ich weiß muss ich ein zweiten Bios Chip installieren, habe ein VA1 Mainboard, dafür brauche ich wohl schon mal https://www.ebay.de/itm/SEGA-Dreamcast-region-free-BiOS-kit-Programmed-MX29LV160TMC-90/312039753590?hash=item48a704c776:g:qCMAAOSwSzRZSPeL laut vielen Beiträgen muss das Laufwerk aber in der DC bleiben sonst startet sie nicht, es war aber immer eine Unsicherheit ob man dies nicht mit den Bios Chip hinbekommt wie sieht es dort nun aus?

In diesen http://www.segacity.de/viewtopic.php?f=2&t=6506 Thema wird gesagt das man direkt von einen HDD starten kann. und ich werde wohl den Sata Adapter brauchen.

was mir auch unschlüssig ist wie bekomme ich meine spiele auf die HDD? beim SD mod gibt es ja Downloads.

Mfg Brezel

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 08.01.2018, 01:22
von ButterBrezel
Habe noch dies gefunden http://3do-renovation.ru/USB-GDROM_Controller.htm wie sehe dort die Erfahrungen aus?

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 08.01.2018, 13:17
von DragoonC
Um die DC regionfrei zu machen brauchst du das Bios.

Die DC startet nicht ohne einen Quarz auf der Laufwerksplatine (glaub es war ein 32MHz Signal was anliegen musste an bestimmten Pins des GD Interface). Es ist möglich ohne Laufwerk ja, aber entweder nur mit der Laufwerkplatine oder für Hardcore Modder nur mit dem Quarz an entsprechender Stelle verlötet.

Festplatten laufen über IDE, nur holen sich die meisten Leute den im anderen Thread von mir verlinkten IDE zu Sata Adapter, da IDE HDDs meist 12v und 5v Bestromung brauchen wo ich immernoch behaupte das interne Netzteil der DC nicht dazu ausgelegt ist diese mit zu betreiben und man somit ein externes Netzteil für diese nutzen müsste, wohingegen Sata HDDs nur 5v in den meisten Fällen benötigen was das interne Netzteil der DC noch gut ab kann.

Die USB-Emulatoren gibt es schon länger und auch genug Erfahrungsberichte dazu, glaub auch welche aus dem Forum hier haben ein solches.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 08.01.2018, 19:18
von Stardragon
Noch erwähnenswert wäre, dass längst nicht alle Spiele von HDD aus lauffähig sind. Würde von einem kompletten Entfernen des GD-Roms abraten und die HDD extern als Slave anschließen, damit man die übrigen Spiele von GD-Rom aus spielen kann.

Die Kompatibilität ist bei den USB- und SD-Karten-Emulatoren besser, GD-Emu schafft AFAIK 100%. Allerdings ist der Preis da auch entsprechend.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 08.01.2018, 20:06
von ButterBrezel
danke für die antworten, den GD-Emu habe ich auch gefunden leider wird er wohl nicht mehr produziert.

Das Laufwerk finde ich sehr anfällig wegen abstürzen ist vielleicht auch nur meins, kaum wird die DC beim abspielen leicht berührt hängt sie sich auf.

Also ich habe etliche Beiträge gelesen, aber was ein Quarz ist wird nirgends gezeigt. was ist dies nun?

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 08.01.2018, 20:13
von DragoonC
irgendwo in dem Thread stand was von dem Quarz / Crystal / Taktgeber :
http://www.dc-swat.ru/forum/printthread.php?tid=2250

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 00:56
von ButterBrezel
danke für die Antwort, habe mir schon vor diesen Thema eine andere gerbrauchte Dreamcast besorgt und jetzt laufen die spiele viel besser, man muss auch keine angst haben mal gegen die DC zu kommen wegen Abbrüchen.

Liegt das am Laser?

Der ide Mod bleibt bei mir erstmal im Hinterkopf, jetzt läuft es besser und ich lese immer mehr Gerüchte über die Dreamcast Mini, würde zu gern Chuchu Rocket Online Spielen.

Den Batterie Mod werde ich aber durchziehen ist ja nicht auszuhalten, scheint auch sehr simple zu sein.

Mfg Brezel

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 07:25
von mstar
Jo, du brauchst auch nur ne Halterung für die Knopfzelle und eine Akku-Knopfzelle - ML2032

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 13:13
von ButterBrezel
Ist alles bestellt sowie Wasserstoffperoxid zum reinigen, alle Controller waren in der Spühlmaschine (Gehäuse) LED Controllerbuchsen Mod habe ich auch noch gefunden da werde ich mich auch noch dran versuchen.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 13:22
von Stardragon
ButterBrezel hat geschrieben:ich lese immer mehr Gerüchte über die Dreamcast Mini

Nur Gerüchte, entstanden aus Stille-Post-Prinzip, Wunschdenken und Sensationsgeilheit. Worum es dabei wirklich geht, steht hier:
viewtopic.php?f=45&p=102522&sid=167534edfef85bdc625fc81da413e086#p102522

ButterBrezel hat geschrieben:würde zu gern Chuchu Rocket Online Spielen.

Derzeit beste Lösung wäre ein DreamPie. Ist etwas Eigenarbeit gefragt (Anlesen, RaspberryPie kaufen, DreamPie installieren, konfigurieren, anschließen, ggf. einen Line Inducer selber bauen). Such mal im Internet nach DreamPie, da gibt es genug gute Anleitungen. Ich meine Chuchu Rocket könnte auch Blind Call, dann kommst Du ohne Line Inducer aus.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 13:30
von ButterBrezel
Stardragon hat geschrieben:
ButterBrezel hat geschrieben:ich lese immer mehr Gerüchte über die Dreamcast Mini

Nur Gerüchte, entstanden aus Stille-Post-Prinzip, Wunschdenken und Sensationsgeilheit. Worum es dabei wirklich geht, steht hier:
viewtopic.php?f=45&p=102522&sid=167534edfef85bdc625fc81da413e086#p102522

ButterBrezel hat geschrieben:würde zu gern Chuchu Rocket Online Spielen.

Derzeit beste Lösung wäre ein DreamPie. Ist etwas Eigenarbeit gefragt (Anlesen, RaspberryPie kaufen, DreamPie installieren, konfigurieren, anschließen, ggf. einen Line Inducer selber bauen). Such mal im Internet nach DreamPie, da gibt es genug gute Anleitungen. Ich meine Chuchu Rocket könnte auch Blind Call, dann kommst Du ohne Line Inducer aus.


Ja dreampi habe ich von gelesen, nur welche geschwindigkeiten sind dort möglich? habe auch ein komplettset gefunden war aber auch nicht billig.

Habe diese Website gefunden wo das komplettpacket verkauft wird, gibt es Erfahrungen mit der Website?

http://www.dreamcastlive.net/shop.html

Ja es könnten gerüchte sein nur die Mega drive gibt es nun aber auch neugebaut mit HDMI.

Habe vor ewichkeiten mal ChuChu rocket per Line versucht, viel zu langsam ich hatte keinerlei chancen, DreamPi werde ich mir genauer angucken.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 10.01.2018, 20:31
von DragoonC
DreamPi emuliert das 56k Modem bzw. leitet dessen Protokoll weiter. Welche Geschwindigkeit da anliegen weiß ich auch nicht da ich das noch nicht testen konnte.

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 12.01.2018, 20:04
von dromdnb
Kannst bei dreamcastlive ruhig etwas bestellen, läuft eh über e-mail und PayPal. Hab da mein externes Modem mit integriertem LVI her. Funktioniert super!

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 12.01.2018, 20:22
von Stardragon
dromdnb hat geschrieben:Kannst bei dreamcastlive ruhig etwas bestellen, läuft eh über e-mail und PayPal. Hab da mein externes Modem mit integriertem LVI her. Funktioniert super!

Dann hast Du aber eine US oder JP-DC, der LVI liefert nämlich zu wenig V für eine PAL-DC, da geht nur Blind Call. Für Pal haben die ja immer noch nur das Kabel.

ButterBrezel hat geschrieben:Ja dreampi habe ich von gelesen, nur welche geschwindigkeiten sind dort möglich?

Max 56k. Der Flaschenhals ist die Modem zu Modem-Verbindung. Aber die ist auch völlig ausreichend.

Vielleicht bringt irgendwann mal jemand einen DC- oder Saturn-Mini oder sowas. Derzeit sind es einfach nur Gerüchte ohne jede Grundlage bzw. sogar aufgrund Spekulation. Der MD war ja auch vorher angekündigt etc. Der ist ja nicht aufgrund eines Gerüchtes aus dem Nichts aufgetaucht. Und derzeit sagt Retro-Bit, es wird Controller geben. Und das war es (erstmal).

Re: Dreamcast mit Festplatte ohne laufwerk

Verfasst: 12.01.2018, 20:51
von dromdnb
Hast du recht, hab eine PAL DC mit US Modem. Brauchst das 56k Modem für :wink: